Beeinflusst rauchen das Wachstum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

völlig aufhören wirst du nie, es hemmt eher "nur". Mit Wachstum ist ja auch nicht nur die Körpergröße gemeint, sondern alles insgesamt, so auch das Gehirn (Geist), Organe usw.. Ich würde es aber an deiner Stelle sein lassen, denn desto jünger, desto Suchtanfälliger ist man. Die meisten meiner Kumpels, die früher angefangen haben mit dem Rauchen, die rauchen auch heute noch. Der größte Teil will damit aufhören, schafft es aber nicht. Und das, obwohl sie wissen, das einmal jeder zweite von Ihnen an Krebs erkranken wird. Ich habe auch mal geraucht, hatte aber immer eine gespaltene Ansicht dazu, was mir das wieder Aufhören wohl einfacher machte. Aber glaube mir, selbst mit meiner jetzigen Abneigung gegenüber Zigaretten, habe selbst ich manchmal noch Verlangen danach. Das zeigt, wie einfach es geht damit anzufangen, aber wie schwerr es ist damit wieder aufzuhören.

Rauchen im Wachstum ist äußerst ungesund. Es hemmt zwar nicht das Wachstum, aber macht deine Lunge, deine Blutgefäße und deine Organe kaputt!

Es beeinflusst das Wachstum nicht, mit Rauchen stoppst Du das Wachstum nicht, sorry.

ich bin 14.. und bin klein und ich wachse Enorm weiter...

Naja ich rauche am Tag nicht soviel so 4-8

Aber es stimmt , wen mann viel Raucht das es dem Wachstum beeinflusst .

• Es ist Möglich!

Was möchtest Du wissen?