Beeinflusst Ernährung das Wachstum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wichtig ist ausreichend Energie und Protein (=Bausubstanz). Gesund ist OK, aber nachrangig (d.h. bei zu wenig, aber gesund wächst man trotzdem nicht).

Von daher wohl eher ein Wachstumsschub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweeTAtAkatsuki
09.07.2011, 19:02

Keine Sorge. Zu wenig ess ich sicher nicht... Nur zu lecker... ^^

0

es liegt nicht an deiner ernährung! es sind hormone oder so ! die vom körper bis zu einem gewissen alter produziert werden . dann signalisiert der körper diesen hormon den wachstumstopp . bei den riesen dieser welt zb. den ca.260 cm grossen mensch aus der türkei (siehe einen beitrag u.a. von galileo pro 7 )gibt es dieses signal des körpers :halt stopp wachstumshormone. :nicht . sie wachsen generell immer weiter . im normalfall gibt es bei den ärzten eine art formel woraus sie pi mal daum errechnen können wie groß man werden kann . ich hoffe das ich dir erstmal damit deine frage beantworten konnte ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweeTAtAkatsuki
09.07.2011, 19:24

Jup...hab aber laut Arzt meine max. Größe schon erreicht... Naja... Hauptsache ich bleib kein kleiner Giftzwerg... Und selbst wenn...Ist nicht schlimm, denn Ich bin ich mit allen Mitteln.

0

Eher unerwarteter Wachstumsschub, denn die größe ist im Erbgut geregelt... Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht wirklich, die wachstumsphasen sind genetisch vorprogrammiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBlackBlade
09.07.2011, 19:25

Teilweise schon, teilweise nicht:

Wäre Wachstum schon vorprogrammiert, dann würde das trainieren bei Sportlern nichts bringen, denn das ist Muskelwachstum

Tatsächlich hängt es von Eisweißversorgung, Nutzung(also ob bestimmte Partien genutzt werden oder nicht) und, tatsächlich zum Großteil, genetischer Veranlagung ab.

Nur weil du mehr Gemüse ist wirst du nicht groß, aber Wachstum hängt auch mit der Ernährung zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?