Beeinflusst die Einnahme der L-Thyroxintabletten die Libido?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, im Gegenteil. Eine Unterfunktion sowie eine massvie Überfunktion beinträchtigen die Libido. Zum Therapiebeginn kann man schonmal was müde und schlapp sein, der Körper muss sich erstmal an alles gewöhnen. Die Schilddrüse steuert unter anderem auch die Libido, die Tabletten bringen das ganze aber auf das normale Maß wieder zurück.

Hast du direkt mit der 75er Tablette angefangen oder dich dieser Dosis langsam genähert?

Es kann sein, dass deine Werte nicht stimmen und das kann Einfluss auf alles haben, auch auf die Libido.

nein, mit der 50er und jetzt seit ca. 2 Wochen die 75 er!

0
@Eli33

Bis die Schilddrüse sich darauf eingestellt hat, kann es dauern.

Wichtig wäre es, die Werte sechs Wochen nach Erreichen der Zieldosis überprüfen zu lassen.

Bitte vor der Blutentnahme kein Thyroxin nehmen.

Ein gutes Forum findest du hier:

http://www.ht-mb.de/forum/

0

Was möchtest Du wissen?