Beeinflusst der Körper Downloadgeschwindigkeiten? :D

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme mal en, es geht um WLAN. Natürlich kann das sein. Auch eine Tür kann, wenn sie geöffnet oder geschlossen wird, den WLAN-Empfang beeinflussen. Der Rechner empfängt Funkwellen. Die kommen nicht nur auf direktem Wege vom WLAN-Router zum Rechner, sondern auf vielen Wegen. Die Antenne des WLAN-Routers strahlt rund ab, der Rechner empfängt deshalb ein und das selbe vom Router abgestrahlte Signal mehrfach über viele Wege. Unterschiedliche Wege bedeuten unterschiedliche Laufzeiten und damit auch unterschiedliche Phasenlagen. Damit hast Du Interferenzen, die Signale verstärken sich teilweise, teilweise schwächen sie sich ab. Jeder Körper, sei er nun lebend oder tot, reflektiert, absorbiert und streut die Funksignale. Damit macht es einen Unterschied, wo Du stehst oder sitzt. In bestimmten Situationen führt das eben dazu, dass der Rechner bei Deiner direkten Anwesenheit ein schlechteres Signal bekommt, weil Du vielleicht auch genau zwischen Rechner und Router sitzt.

Danke für die Antwort :)

0

Also wenn, dann nur ganz ganz minimal...wenn du deinen Rooter jetzt hinter dicken Wänden oder einen großen Schrank versteckt hast, dann wird die Downloadgeschwindigkeit schon darunter leiden, aber ein menschlicher Körper fällt da nicht so ins Gewicht. ;)

Also das sind 2 Sachen wenn du dich mit relativät beschäftigst weißt du das die zeit wenn man sich darauf konzentriert langsamer vergeht und abgesehen davon können verschiedene Körper es den wifi wellen schwerer machen Informationen zu übertragen aber diese Änderungen sind so minimal das du sie nicht bemerken kannst daher würde ich sagen es ist Einbildung oder der Geheimdienst filmt dich und verarscht dich

Dann wurde ich bereits mein ganzes Leben lang von der NSA beobachtet ^^

Das mit Relativität: Naja. Bei "verbleibende Zeit" würde das Sinn machen, aber bei der Downloadgeschwindigkeit? Hmm

0

Was möchtest Du wissen?