Beeinflusst Depression sportlichkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Depression die macht Antriebslos, das heißt die Betroffenen kriegen ihren Arsch einfach nicht hoch.

Daneben gibt es auch noch eine Manische Depression wo die Betroffenen zwischen zwei Polen hin undher pendeln. Das kann sich auch in einer extremen Unruhe udn Sportsucht äussern. Die betroffenne kommen einfach nicht zur Ruhe und "zappeln" durch lesen.

Depressionen können die Konzentration und den Antrieb beeinflussen.

Dass hätte dann wohl einen sekundären Einfluss auf die Sportlichkeit.

Was möchtest Du wissen?