Beeinflusst bisschen "Haustraining" mein Wachstum?

2 Antworten

Hallo, ich bin selbst in deinem Alter und habe auch so angefangen.Als anfänger macht man immer sehr schnell fortschritte und zum Anfangen ist das was du machst eigentlich Idel.Du wirst dadurch auch erstmal gut Muskeln aufbauen.Zu dem Thema,dass du keine Gewichte benutzen möchtest weil du noch wachsen willst ist quatsch und wissenschaftlich schon lange erwiesen.Mit Hantel kannst und sollst du auf jedenfall Trainieren.Wenn man die Übungen richtig und sauber ausführt macht man egal in welchem Alter sich nichts kaputt.

Ist Wachstum noch möglich?

Hallo,

Ich werde in 2 Wochen 19 Jahre alt(bin männlich) und zwischen 1.83-185m groß.

Ich habe aber leichte Komplexe gegenüber meiner Größe und würde deshalb noch gerne ein paar cm wachsen. Ist das noch möglich? Kennt ihr da Beispiele aus eurem Bekannteskreis die noch in der Spätpubertät einen kleinen Schub gemacht haben?

3-5 cm würden mir schon reichen. Ansonsten mache ich alles was mein maximales Potenzial an Wachstum fördert. Esse und Trinke gesund, mache Sport und nehme keine Drogen oder Alk zu mir.

...zur Frage

Pubertät -> Wachstum

Hey,

Habe ein paar Fragen zu meinem Wachstum. Zu mir: Männlich, werde in ein paar Monaten 15, 168-169 cm groß.

Zu meinen Fragen:

Man sollte sich ja Wachstumstechnisch nach seinen Eltern richten(in meinem fall: Mutter 166 cm, Vater 174-175 cm).

Meine Mutter hatte im alter von 13-14 jahren ihren richtigen Wachstumsschub, von etwa 10 cm in 3 Monaten. Bei meinem Vater mit Ende 13, sodass er mit 14 etwa die 170 cm erreicht hat, die restlichen cm kamen in den folgenden 2-3 Jahren.

Bei mir ist es aber etwas anders. Ich bin mit etwa 62-63 kg 3-4 kg schwerer als mein Vater bei seiner hochzeit(da war er 21 und ausgewachsen). Kann daran liegen das ich trainiert habe, denn ich hab einen sehr geringen Fettgehalt(=was also nicht an meinem Fettgehalt liegen kann).

Das ist der 1. Unterschied zu meinem Vater: mein Körper ist männlicher als seiner in diesem alter war. Bin ziemlich muskulös für mein alter und meine Schultern breiter als die meiner Klassenkameraden. Hände und Füße sind auch schon ziemlich ausgewachsen, fast wie bei meinem Vater momentan(minimaler Unterschied). Ich werde auch älter geschätzt, auf etwa 16. War bei ihm nicht der fall, er war ziemlich schlacksig bis er angefangen hat zu trainieren. Ist jetzt etwa auf 68 kg.

Der 2. Unterschied: ich bin, trotz meiner größe Ziemlich gut entwickelt für mein alter. Bartwuchs ist auch vorhanden, was bei ihm erst im alter von 15 begann, bei mir mit Ende 13. D.h. Ich habe wahrscheinlich einen höheren testosterongehalt als er ihn hatte. Ist aber eher ein Nachteil, da Testosteron das knochenwachstum beendet, dafür aber meines wissens für das Muskelwachstum / den Bartwuchs verantwortlich ist, nicht?

Daraus kann man schließen, das meine Pubertät anders als die meines Vaters abläuft, also auch das Wachstum, oder?

Noch ein paar informationen:

  • er hat im alter von 14/15 angefangen zu Rauchen(Was er bis heute immer noch tut). Und ab und zu mit seinen Freunden getrunken.

  • ich habe etwa mit Ende 13, Anfang 14 mal ab und zu was mit meinen freunden getrunken(jedes 1-2 Wochenende, vielleicht 10-15 mal, was ich danach sofort eingestellt habe und bereue weil es einfach viel zu früh ist und nur Nachteile hat. Kann das schon dem Wachstum geschadet haben?

  • seine Schwester ist 170 cm groß.

  • der Bruder meiner Mutter ist 180 cm groß. Uropa auch etwa 180-185.

  • bin momentan mit 3 anderen Jungs der 2. Kleinste aus unserer klasse. Bin aber entwickelter als sie.

Mir kommt es einfach so vor als ob ich das größte Wachstum bereits hinter mir habe, aber die gleichgrossen erst anfangen zu wachsen. Ist ja auch unvorteilhaft als kleiner Mann bei der frauensuche ;-) Man ist einfach viel eingeschränkter, in vielen Hinsichten.

Was denkt ihr, mache ich mir zu viele Gedanken? Ich Bin auf keinen fall mit 168/169 cm zufrieden. Mein Wunsch wäre schon mind. 174 cm, wenn nicht 176 oder größer. Ist es nach dem, was ihr jetzt über mich wisst möglich?

Schreibt bitte eure Meinung dazu.

Danke im vorraus :-)

...zur Frage

Werde ich +1.90m?

Guten Abend Leute,

ich werde im märz 15 und bin 1.70m mein bruder ist 19 und ist 1.86m Mein Vater : 1.70m Mein Mutter : 1.67m Ich hab meine mutter gefragt wie gross mein bruder war als er 15 Jahre alt war . Sie hat gesagt er war kleiner als du! ich hab das Gefühl dass ich seit 1 jahr nicht wachse , aber ich will länger als 190cm werden , mein Werkstatt lehrer ist 202cm ich hab ihn gefragt wie gross er mit 15 war er hat gesagt länger als 180cm ,

und ab wie vielen jahren ist fitness gut für Körper ich will danach keine Rücken oda Knochen probleme haben und stoppt eigengewicht training das Wachstum? Liegestütze , Kniebeugen , crunches ,

also wenn ich bis muskelermüdüng trainieren?

Ist ein bisschen durcheinander aber egal!

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Schaden BCAA Kapseln dem Wachstum als Jugendlicher?

Schaden BCAA Kapseln dem Wachstum als Jugendlicher Ich bin 16 und gehe regelmäßig ins fitnessstudio mache aber auch anderen Sport möchte gerne wissen ob die kapseln dem Wachstum schaden bin 1.77 und noch nicht ausgewachsen mein bruder ist zb 18 und 186 deswegen wachse ich hoffentlich noch ein paar cm und die möchte ich nicht verlieren. Danke im vorraus

...zur Frage

Ich will noch unbedingt 4-5 cm wachsen , wachstum födern wie?

Hallo,ich bin männlich und 19 Jahre alt.Ich möchte gerne noch größer werden bin jetzt 1.80 +/- halben CM.

ich will noch 4-5 Cm wachsen.Könnt ihr mir sagen wie ich am besten Wachstum födern kann.Ich mache auch regelmäßig Sport im Fitnesstudio.Kein Krafttraining sondern eher Muskelaufbau.Und ich laufe auch oft.Meine Ernährung ist bis ab und zu etwas fettiges und vielleicht 1-2 im Monat was süßes sonst alles Gesund.Und möglich so wenig wie möglich Kohlenhydrate.

Gibt es bestimmte übungen die ich machen kann ?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?