Bedürfnis - Bedarf - Zielgruppe; kann man das so erklären?

2 Antworten

Zielgruppe hat Viki richtig erklärt, liebe(r) Burki99,

Bbedürfnisse sind dass, was Du hier mit BEDARF (fälschlicherweise) verwechselt hast, also bspw. die in der Maslowschen Bedürfnispyramide.

Diese Bedürfnisse können sich unterschiedlich konkretisieren und dann zum BEDARF werden: Also ein Netz Zitronen, ein PkW, ein Smartphone und ein PC

Ich danke dir.

Ich habe es etwas umgeändert und zwar:

Bedürfnis: Ein Wunsch z.B ein teures Auto was aber meistens nicht in Erfüllung geht zwecks Geldmangel

Bedarf: Ist eigentlich so ziemlich alles was man sich leisten kann oder? :)

Und eine Frage bleibt mir noch offen, wie könnte ich am besten die Maslow'sche Pyramide erklären? Mir fehlen da die Worte :/

1
@Burkii99

Bedürfnis: ok so, Bedarf: Einfacher ausgedrückt: KONKRETISIERTEs Bedürfnis - also Achtung: Es gibt auch "unerfüllten Bedarf" (bspw. wenn ich Bedarf an Nahrung, einem bestimmten Medikament, an einem Auto habe, es mir aber NICHT leisten kann - so kann der Bedarf trotzdem da sein, auch wenn ich mir das eben nicht leisten kann)

Die Maslowsche Bedürfnispyramide zeigt / sagt aus, welche Bedürfnisse im allgemeinen "grundlegender" sind als andere und deshalb i.d.R. zuerst erfüllt sein müssten, bevor die anderen Bedürfnisse, die höher in der Pyramide sind, von Bedeutung werden können.

(Brecht hat mal den Satz geprägt: ERST kommt das Fressen (niedriges Bedürfnis) DANN kommt die Moral (soziale Anerkennung oder gar Selbstverwirklichung).

Obacht jedoch: die Bedürfnispyramide gibt eine allgemeine Orientierung - ist also kein Abbild irgendeiner "Gesetzmäßigkeit": Es gibt bspw. "arme Poeten": Die kümmern sich sehr wohl um ihre Selbstverwirklichung, obwohl sie nichtmal genug zu Essen haben...

2

Zielgruppe : die Gruppe von Leuten die man ansprechen möchte oder von etwas bestimmten überzeugen/ begeistern möchte 

ZB in der Werbung : Kinder von Spielzeug 

oder Frauen die sich unwohl fühlen in ihrem Körper (2 von 3) von einem Diätprodukt

Oder ZB In einer Rede: die Wähler 

Ich danke dir. Und denkst du die Beschreibung für die Wörter Bedarf und Bedürfnisse passen oder sollte ich die etwas anders formulieren? :)

0
@Burkii99

Also Bedürfnis und Bedarf haben ja schon eine ziemlich ähnliche Bedeutung 

Du hast ja Jz Bedürfnis mit den Wünschen eines Menschen gleich gestellt und den Bedarf mit den notwendigen Dingen, die er braucht 😁

Vlt. googelst du da nochmal genau den Unterschied👀

Aber klingt eigentlich ziemlich plausibel, wie du es beschrieben hast ☺️👍🏻

0
@Viki2012

Google ist leider total verwirrend. Aber jetzt wo du es sagst, es hört sich gleich an, also auch etwas bescheuert. 

Aber, z.B einer hat das Bedürfnis ein Loch in eine Wand zu bohren (warum auch immer..😂)

Ist der Bedarf dann eine Bohrmaschine oder nicht? Und noch was, ich hoffe ich überfrage dich nicht :D

Kennst du die Maslow'sche Pyramide? Wie könnte man diese am besten erklären? Ich weiß was es ist aber mir fehlen wirklich die Worte zum erklären :/

0

Wie kann ich Bedarf, Bedürfnis und Nachfrage erklären, mit den Unterschieden?

Kann mir jemand Zusammenfassungen schreiben? Ich finde keine Verständlichen. Danke im Voraus.

...zur Frage

Buchstäblich was bedeutet das deutsch?

Kann man das Wort nur benutzen, wenn man ein sprichwort benutzt und dann sagt buchstäblich, also dass es aber genau im wahrsten sinne des wortes ist oder kann man das auch ohne ein Sprichwort irgendwie benutzten? Bitte mit beispielen...

...zur Frage

Gibt es auch das Gegenteil von Reiki, d.h. kann man einem Menschen durch Gedanken schaden?

Viele glauben an Reiki, Handauflegen, Geistheilung u.s.w. Glauben auch manche Menschen, dass das Gegenteil möglich ist, also einem Menschen allein durch Gedankenkraft krank zu machen oder sonstwie zu schaden? Wenn z.B. ein guter Mensch einem bösen Menschen etwas gutes wünscht, dann hat der böse Mensch dafür ja keine Resonanz. Schadet ihm dann der gute Wunsch im Sinne des Rats von Jesus von Nazareth: "Liebet eure Feinde, tuet wohl denen, die euch hassen." 

...zur Frage

Andere Worte finden

Ich bräuchte bestimmte Worte wie z.B. Hoffnung, Schicksal usw.

Also einfach Begriffe, die ein Gefühl oder so was beschreiben.

Hoffe ihr wisst was ich will, weil des ist bisschen schwer zu erklären ;)

...zur Frage

Welches LiPo Ladegerät?

Hallo zusammen,

heute ist mein 4S LiPo Akku (5000mAh, 14,8V, 60C) für meine Eigenbau-Drohne angekommen. Leider unterstützt mein Graupner Multilader, den ich für meine bisherigen RC-Projekte verwendet habe (Auto und Boot) nur NiMH, NiCd und Blei-Akkus. Also muss ein LiPo-Lader her.

Da stellt sich mir die Frage, wie viel ich investieren sollte, um ein einigermaßen gutes Ergebnis zu erzielen. Vorerst möchte ich nur diesen einen Akku laden und es reicht, wenn der über Nacht voll ist. Falls ich dieses Hobby weiterverfolgen möchte, werd' ich mir auch was Besseres zulegen.

Was haltet ihr z.B. von folgendem Lader?

https://www.conrad.de/de/modellbau-multifunktionsladegeraet-12-v-230-v-7-a-voltcraft-v-charge-50-1416554.html?WT.mc_id=google_pla&WT.srch=1&ef_id=Wl@2fAAABH21YU6S:20180207220214:s&gclid=CjwKCAiA5OrTBRBlEiwAXXhT6ObrpR56UOV7RahErXXtxoj_sMfT_dCewj8i9sJdOVlWr3iHzbi9IxoC7ugQAvD_BwE&hk=SEM&insert_kz=VQ&s_kwcid=AL!222!3!231682495430!!!g!!

Was denkt ihr, wie lange dauert ungefähr es bis der Akku voll aufgeladen ist? Und hat dieser Lader, außer der Tatsache, dass er die Akkus langsamer lädt und nur einen Akku laden kann, noch andere Nachteile gegenüber einem teuren Lader? Es geht mir auch vor allem um die Sicherheit, da die LiPos ja im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich sind.

Ich freue mich auf Antworten

...zur Frage

Wie funktioniert der Wirtschaftskreislauf anhand von 3 Beispielen?

Hallo Und zwar geht es um den Erweiterten Wirtschaftskreislauf (5 Sektoren Modell)

Also Haushalt, Unternehmen, Staat, Vermögensänderung (Bank; Kapitalsammelstelle) und Ausland.. Okay die Einzelnen Beziehungen zu Verstehen war kein Problem, und die Geld und Güterströme zuzuordnen auch nicht.

Jetzt muss ich den Wirtschaftskreislauf anhand von 3 Beispielen erklären, Aber wie funktioniert das ? z.B. anhand eines Arbeitslosen? und oder eines Arbeitnehmers? das ganze ist doch selbst erklärend eig :/??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?