bedrückendes gefühl nach horrorfilm

7 Antworten

Das liegt an deinem Unterbewusstsein, es speichert diese Geschehnisse ein und öffnet sie leider in unpassenden Momenten, wie zum Beispiel vor dem Schlafengehen.

Solche Filme sind wie schlechtes Essen - einfach zum K.ot.tzen! Weshalb man sich Sowas freiwillig antut, bleibt rätselhaft!?!

du musst denn film immer und immer wieder angucken so bekommste langsam keine angst mehr und du wirst sogar langeweile bekommen trau dich nochmal es anzugucken und nochmals

Dysmorphophobie? brauche dringend Hilfe!

Ich weiß nicht mehr weiter. Ich weiß nicht was mit mir ist. Seit 1, 2 Jahren bin ich so. Ich habe gestern überlegt und hab mir gedacht, das mein Verhalten nicht normal ist. Also hab ich im Internet geguckt... ich denke, ich leide an Dysmorphophobie. Oder sowas ähnliches. Was denkt ihr ? Ich fühle jede einzelne Partie meines Körpers schrecklich. Ich bin 15. Es ist, als wäre ich von dem Drang, perfekt auszusehen, besessen. Ich kann kein Bild von einem hübschen Mädchen im Internet sehen, oder ein hübsche Frau im fernsehen sehen, ohne mich danach schlecht zu fühlen oder sonst was. Ich vergleiche mich, von morgens bis abends mit anderen, in der schule quält mich das wie verrückt. Ich hasse es, an einem Ort zu sein wo es viele Menschen gibt, ich habe ständig das Gefühl, sie sehen wie hässlich ich bin. Und mein freund leidet darunter sehr. Ich habe mit ihm nie über den Verdacht gesprochen, dass ich vielleicht unter dieser Phobie leide. Aber letztens haben wir einen Film geguckt, und eine etwas erotische Szene lief, und er hat angefangen... naja... ihr seht bestimmt was ich meine. Und das hat mir den Rest gegeben. Nie bin ich so fertig gewesen bei dem Gedanken, er könnte Lust auf eine andere Frau haben, oder sie attraktiv finden. Und sobald ich sehe dass er mit einem hübschen Mädchen spricht oder sonst was, grüble ich tagelang und mache mir Sorgen, er könnte sie hübscher finden als mich. Ich bin noch nicht mal dick sondern dünn. Zu dünn finde ich. Und ich finde mich irgendwie krumm. Ich kann mit dieser Einstellung nicht mehr leben, es frisst mich innerlich auf und hindert mich, zu leben. So ein Verhalten ist krankhaft ! Was kann ich machen, bitte helft mir !

...zur Frage

Freund oder Exfreundin?

Heyy Leute!💕

Ich hab ein ziemliches Problem. Also erst Mal vorweg, ich war vor so circa einem halben Jahr mit einem Mädchen zusammen und es war echt so eine schöne Zeit bis sie dann Schluss gemacht hat. Jetzt bin ich mit einem Jungen zusammen (nur damit ihr nicht verwirrt seit ich bin bi, aber tendiere eher zu Mädchen. Naja lasst es mich so ausdrücken, hätte ich keinen Freund würde ich sagen ich wär lesbisch 😂) aber in letzter Zeit ist es irgendwie komisch, er ist so verdammt unhilfreich und ich hab immer das Gefühl das alles was wir machen sich total falsch anfühlt. Wenn ich aber dann an meine Schwester denke dir mit einem Mädchen zusammen ist werde ich richtig neidisch weil die beiden soo verdammt süß sind und ich wünsche mir dann immer das ich auch wieder mit einem Mädchen zusammen wäre. Meine Exfreundin und ich haben auch zurzeit wieder sehr viel Kontakt und letztens als wir einen Film geguckt haben, haben wir Händchen gehalten. Es war so schön. Naja aber mein Freund lieb ich halt irgendwie auch und will ihn auch nicht verletzen...

Was soll ich machen? Mich von ihm trennen und versuchen meine Exfreundin zurück zubekommen? Oder bei ihm bleiben?

Danke schonmal im vorraus.❤️

...zur Frage

Horrorfilm mit Schwester und Bruder stirbt?

Ich habe als ich kleiner war einen film geguckt und habe nurnoch in erinnerung dass da ein junge und ein mädchen sind (wahrscheinlich geschwister) und ein killer den jungen von oben nach unten aufschlitzt und er in zwei teile zerfellt der killer hatte glaube ich eine maske an. ich würde mich freuen wenn mir jmd den film nennen könnte

...zur Frage

Angst- und Schlafstörung nach Horrorfilm?

Hallo Leute, Das ist mir zwar echt peinlich, aber ich muss mich mal ablenken und brauche eventuell auch ein paar Ratschläge.

Vor ein paar Tagen habe ich einen Filmabend mit einem Kumpel gemacht. Leider hatte er nur Horrorfilme da, die ich ansonsten eigentlich meide, weil ich weiß, sie tun mir nicht gut. Nun gut, ich habe dann eingewilligt "Grave Encounters" mir ihm zu gucken (ich dachte ich überwinde meine Angst dann mal), aber nur wenn ihr mir sagt wann irgendwelche schockmomente kommen (diese Fratzen da). Mit Türen die sich einfach so bewegen, hab ich kein Problem... Nur mit so Gruselgestalten. Naja, Film überlebt, sogar teilweise darüber gelacht und dann bin ich nach hause. Ab da hab ich den Film nicht aus dem Kopf bekommen. Einmal hatte er nicht dran gedacht mir Bescheid zu sagen und deshalb hab ich die ganze zeit dieses gruselige Gesicht von der einen "Fratze" im Kopf. Zu Hause angekommen habe ich sofort alle lichter angemacht, hatte aber schon Panik mit der Hand in einen andren, noch dunklen Raum zu greifen. Habe dann noch lustige Serien geguckt um mich zu beruhigen. Habe mir vorgestellt, wie das alles gedreht wurde und mir eingeredet, dass es so was nicht gibt. Hat nicht funktioniert... Ich habe panische Angst, zucke bei jedem "ungewohnten" Geräusch in meiner Wohnung zusammen (zum Beispiel der Durchlauferhitzer). Ich habe teilweise Angst überhaupt vom Sofa aufzustehen. Ich habe 2 Tage lang nicht schlafen können (nur mal so ne halbe Stunde auf dem Sofa eingedöst). Gestern hab ich dann von 11-18 Uhr geschlafen. Das geht, da es da auch draußen hell ist. Jetzt wollte ich eben auch schlafen gehen, aber dann waren da diese Bilder wieder im Kopf und ich hab richtig herzrasen und Atemprobleme bekommen, obwohl ich das Licht an hatte... Ich hab es schon lang, dass ich nachts ungern auf Toilette gehe, weil ich erstmal zum Lichtschalter muss und da diese Angst vorm Monster unterm Bett ist (ich habe Schubkästen unterm Bett.🙄) Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hatte ich auch immer Angst, als ich (auch als kleines Kind) abends allein war...Aber nie war es so schlimm. Mich nervt das tierisch. Erstmal diese ständige Panik, die Scham (meine beste Freundin findet das eher amüsant) und die Schlafslosigkeit (nachts). Ich hätte gerne mal wieder einen normalen Tag/-Nachtrythmus. Habt ihr irgendwelche Ideen was ich machen könnte? Habe langsam das Gefühl echt durch zu drehen (mehr als sonst :D)

...zur Frage

Nach HorrorFilm einschlafen

Hey hab vor 2 Tagen den Film sinister geguckt (HorrorFilm) und gestern und jetzt denke ich die ganze Zeit dran und kann nich einschlafen.Hab morgen aber wichtige Prüfung und muss schlafen.kennt jemand Tipps oder tricks zum einschlafen? :)

...zur Frage

komisches Gefühl nach Serie oder Film :/

Also wenn ich einen guten Film sehe oder eine Serie kriege ich danach immer so ein komisches Gefühl, ich kann dann an nichts anderes mehr denken irgendwie und bin da immer noch voll drin, dann wünschte ich mir auch das alles bei mir so wäre, einfach total komisch. Jetzt zum Beispiel habe ich zum 2. mal die Serie Türkisch für Anfänger durch geguckt und jetzt bin ich voll auf dem Trip irgendwie ich höre die Musik,träume sogar davon und boa es ist schrecklich ich weiß garnicht wie ich das beschreiben soll, wie kann ich das abstellen :( bin ich verrückt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?