Bedrohung, Morddrohung

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Anzeige hat die Polizei gemacht,oder deine Freunde oder du hast doch zugestimmt und weisst es nicht mehr. Aber eigentlich ist das auch egal.Ich kann dir nur dringend raten,die Polizei deswegen noch mal einzuschalten.Das geht nicht,dass du deswegen bedroht wirst.Normalerweise ist das eine Straftat und die wird verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNeelea
20.08.2012, 15:51

Nein zugestimmt habe ich nirgends und wir waren auch nicht betrunken, dass wir es vergessen hätten. Da wir auch kein Alkohol trinken ^^. Naja herraus gefunden habe ich, dass wenn man bei der Polizei anruft, wird man gefragt ob es eine Anzeige sein soll. Doch ich habe an dem Abend nicht nagerufen das waren meine Freunde, ich war nichtmal im Zimmer as sie angerufen hatten. Doch mitlerweile ist meine damalige beste Freundin auf ihre seite gewechselt, damit sie den stress nicht hat und schiebt nun alles auf mich. SIE hatte damals die namen genannt als die Polizei vorort war...

0

Ich denke das sind nur leere Worte, aber sicher genug kann man nie sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind zu 95% leere Worte die dich dazu bringen sollen, die Anzeige zurückzuziehen. Das beste wäre einen von diesen halbstarken zu verprügeln, dann würden die anderen schnell zurückschrecken - vorausgesetzt es sind Deutsche. Bei Ausländern, sollte man das vielleicht nicht machen. Wenn es Moslems sind, dann solltest du mit deiner Mutter zu deren Ältern gehen dann bekommen die Anschiss von denen und lassen es sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNeelea
20.08.2012, 16:01

Nein es sind zwar Deutsche, aber ich halte nichts von gewalt... zumal ich eh nie kraft hätte um jemanden zu schlagen dafür bin ich eine halbe Potion... vorallm bei einer Kampf-Lesbe... die auch zu dennen zählt...

0

Umziehen aber schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?