Bedrohung, belästigung und Apressung sind KEINE STRAFTATEN?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo muhammed60,

wie "Samoht666" bereits sagte, Bedrohung ist in § 241 StGB geregelt, Belästigung in § 238 StGB und Erpressung in § 253 StGB. Das bedeutet, du kannst auf jeden Fall Anzeige gegen den Beschuldigten stellen.

Was ich dir jedoch zunächst raten würde, wäre, eine Kamera versteckt an deinem Haus anzubringen, um aufzuzeichnen, wie dein ehemaliger Freund versucht, auf euer Grundstück zu gelangen, euch belästigt usw. Hast du diese "zufällige" Videoaufnahme kannst du, wie "Ryan167" erwähnt hat, eine einstweilige Verfügung erwirken. Sollte er sich dann noch einmal deinem Grundstück nähern, wird es empfindliche Strafen für Ihn geben.

Mit freundlichen Grüßen

AnonJura

Hallo muhammed60,

danke für den Stern!

Mit freundlichen Grüßen

AnonJura

0

Es ist weniger ein Fall für die Justiz als für die Psychiatrie. Wer sich selbst oder andere gefährdet, der kann mit richterlicher Anordnung in die Geschlossene eingewiesen werden. Bitte nimm Kontakt mit dem Gesundheitsamt auf.

mit dem grundgesetz hat dieser ganze wirre text überhaupt nichts zu tun. du musst dringend an deinen deutschkenntnissen arbeiten, wenn du etwas erreichen willst. SO versteht ja keiner worum es überhaupt geht.

Bedrohung- Nun Morddrohung!

Hallo,

 

Habe ja bereits geschrieben, dass ich bedroht werde über Facebook von einer Person die ich RL kenne! Ich war heute bei der Polizei und die konnten nichts mahcen, da er nicht mit meinem Leben gedroht hat! 

 

Nun schreibt er, dass ich dabei drauf gehen wird wenn er mich sieht über Facebook!!!

 

Was kann die Polizei nun tun? Kann die Polizei überhaupt etwas tun?

 

 

...zur Frage

Freund bedroht mich extrem! Anzeigen/Schweigepflicht?

Ich bin 17, mein Freund 21. Wir führen eine Fernbeziehung (600km) seit knapp einem Jahr. 2, 3 Monate liefs perfekt. Dann fing es an, dass er kein Vertrauen mehr in mir hatte. Wollten aber daran arbeiten aber egal was ich gesagt oder getan habe, für ihn war es gelogen. Danach hat er mich mit einem porgrafischen Video bedroht es meiner Familie zu schicken, weil ich sein Leben anscheinend so kapput gemacht habe. Er ist ein sehr aggressiver und rachsüchtiger Mensch und hat sich nicht unter Kontrolle. Er hat das Video auch schon jemanden von hier geschickt. Also seit über ein halbes Jahr muss ich mich quälen mit ihm. Er hat mich mit Geld erpresst, beleidigt mich jeden Tag mit hu, oder sprüche wie: "ich werde dir deine Kehle mit eigenen Zähnen rausreissen" oder "ich beende dein Leben". Ich soll mich wie sein Hund verhalten und ihm gehorchen. Egal wo ich bin er ruft mich zur Kontrolle an und muss ihm Screen zeigen, was ich am Handy mache. Alle sagen mir ich soll Schluss machen, aber verstehen nicht, dass ich das nicht kann, weil ich bedroht werde und er dann erst richtig damit anfängt. Hilfestelle hab ich angerufen. Die sagen ich soll zur Polizei, aber ich möchte anzeige erstatten, ohne dass meine Eltern was erfahren, weil genau das ja der Grund ist weshalb ich ihn anzeige. Weil er sonst Bilder und Videos verschickt. Er hat vor ein halbes Jahr gesagt, es wäre ihm egal wenn ich zur Polizei gehe, er würde weiter machen und sogar ins Gefängnis gehen dafür, Hauptsache mein Leben ist kapput. Bitte Hilfe...ich bin am Ende!

...zur Frage

Mutter droht mit Konsequenzen wenn ich eine schlechte Note habe?

Meine Mutter hat mir gedroht wenn ich eine fünf hab dass ich dann nicht zu einem anstehenden Event darf.
Sie nervt mich immer mit der Schule und wenn sie sagt dass ich lernen soll, dann demotiviert mich das noch mehr. Von mir aus selbst lerne ich ausreichend aber es demotiviert mich einfach noch mehr wenn sie das immer wieder sagt. Ich bekomm Aggressionen wenn sie das Thema Schule schon in den Mund nimmt. Ich kann das nicht mehr hören.
Und jetzt ging sie mal wieder zu weit. Ich darf ein gewisses Event nicht besuchen wenn ich eine fünf in einer anstehenden Schulaufgabe habe. (Ich komm da zwar eh hin weil ich alles schaffen kann wenn ich es will, aber die Tatsache mit der Drohung ist schon daneben.)
Ich bin in diesem Fach einfach mal nicht gut und weis daher nicht ob es vielleicht eine fünf werden könnte.
Aber dass sie mich dann erpresst eigentlich, das finde ich unter aller Sau. (Auch wenn sie es vielleicht gut meint)
Jetzt habe ich vor sie zu ignorieren. Und noch weniger mit ihr zu reden wenn sie so falsch mit mir umgeht.
Was kann ich noch tun, dass sie merkt dass das falsch war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?