Bedingungsloses Grundeinkommen für Frieden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde, das ist ein sehr interessantes Thema und wie du schnell merken wirst, erhitzt es die Gemüter, weil es viele Fragen aufwirft.

Wofür gehe ich arbeiten? Nur für das Geld oder für mich, meine Ideale? Selbstverwirklichung? Was ist Wohlstand? Wieviel Geld brauche ich zum Leben? Was würde ich tun, wenn ich mir um meine Existenz keine Sorgen machen muss? Ist es gerecht, wenn jeder ohne Bedinung ein Grundeinkommen erhält?
Usw....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte Dich ja nicht enttäuschen. Ich fürchte jedoch, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen nicht gerade zum Frieden führt sondern eher zu Bürgerkrieg und Niedergang. Dich Milchmädchenrechnungen, die da aufgemacht werden, entbehren jeder Seriosität. Wir erleben es ja gerade in Europa mit dem EURO. Die EURO-Rettung ist ja im Prinzip eine Art Grundeinkommen für die Schuldenländer zu Lasten der Nettozahler. Es hat nirgends dazu geführt, dass die Schuldenländer jetzt mit neuem Elan ihre Wirtschaft voranbringen. Im Gegenteil, je mehr sie bekommen, desto mehr fordern sie. Das ist der Weg in eine neue Sklavenhaltergesellschaft. Nur, wenn niemand mehr den Druck hat, als Lebensunterhalt zu arbeiten, dann werden alle Arbeiten liegenbleiben, die keiner gerne verrichtet, und davon gibt es eine ganze Menge - mehr als 85%. Jetzt wird es soweit erst gar nicht kommen, weil Deutschland eh langsam dem Bankrott zustrebt, obwohl der Staat schon über 50% der Einkommen einkassiert. Zunehmende Weltbevölkerung, anschwellende Völkerwanderung, es wäre besser, Du erkundigst Dich, wie man eine Rüstung herstellt, denn die Luft wird rauher werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
11.06.2016, 10:51

Wir erleben es ja gerade in Europa mit dem EURO. Die EURO-Rettung ist ja im Prinzip eine Art Grundeinkommen für die Schuldenländer zu Lasten der Nettozahler. 

Falsch

Es ist eine Art Grundeinkommen für Banken

Das Geld aus der "Euro-Rettung" geht an die Banken (nicht an Griechischen Staat & Bürger), auch deutsche Banken , welche sonst "ihr" Geld die wider gesehen hätten 

"Euro-Rettung"  = Banken-Rettung / Banken- Bail-Out

Schultern muss Das ganze natürlich der Steuerzahler, Das ist korrekt

0

Wieso ist das Thema trocken? Ist doch ein interessanter Gedanke.

Auf mein Grundeinkommen hast du doch schon so viele Interviews und sich Erfahrungsberichte... Keine theoretischen, sondern welche aus dem wahren Leben.

Den meisten bringt es was, die fühlen sich freier, unabhängiger...

Was sie draus gemacht haben kannst du ja gut als Beispiel aufführen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Thema "Grundeinkommen für Frieden" beinhaltet auch zwangsläufig den sozialen Frieden.

Um hier eine vernünftige Dokumentation zu bekommen, brauchst Du keine Umfrage bei denen veranstalten die eh zum großen Teil mit einem goldenen Löffel zur Welt gekommen sind.

Wenn Du eine objektive Darstellung der Problematik des sozialen Friedens darstellen willst, dann gehe zu einer HartzIV-Behörde, nennt sich jetzt auch Job-Center soviel ich gehört habe, und mache dort ein Interview.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer so denkt bedingungsloses Grundeinkommen.

Der das will hat wirklich nicht alle Latten am Zaun ,um gelinde auszudrücken.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sorgt für Faulheit. Ich sags mal ganz ehrlich würde ich so etwas bekommen würde ich nicht mehr arbeiten gehen. Dazu hätte ich keine Motivation.
PS. Ich bin kein Sozialhilfeempfänger falls mir das jemand anhängen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janfred1401
11.06.2016, 11:24

wie hoch sollte denn deiner Meinung nach ein Grundeinkommen sein? Das es fürs Auto, ein Hobby und für 2 mal Fernreise im Jahr reicht?

0

Hey, nimm eine Gute Freudin mit und lass dich aufnehmen sei authentisch und mache eine Power point und sag am ende noch was dazu.

Grüße Weisheit619 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?