Bediensberechtigung Arbeitsmaschinen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also es gibt da unterschiede zunächst ist ein Führerschein ,Klasse B langt da für einiges vorallem bei den Arbeitsmaschinen unter 25 kmh, von nöten dann braucht man eine Unterweisung auf dieser Maschine besser noch einen Maschinenführerlehrgang. Die Unterweisung ist zwingend durchzuführen bevor man die Maschine benutzt das ist so von der BG vorgeschrieben. Das Lager gilt als Firmengelände da darfst du quasi alles drauf rum fahren so lange es nicht im öffentlichen Verkehrsraum ist die Baustelle ist da anders weil das wieder öffentlicher Grund ist.

weil es sehr komplizierte und teure maschinen sind. mit solchen maschinen kann sehr viel passieren, wenn ein ungeübter damit herumfährt, und die kontrolle darüber verliert, können menschen zu schaden kommen.

finish212 12.03.2015, 12:59

Das war nicht die Antwort auf die frage :DSie hätten die Frage nach dem "Warum brauche ich eine Bedienberechtigung" beantwortet, aber das ist mir klar :)Ich bin speziell auf der Suche nach Ausnahmen, das heißt, muss ich erst einen Lehrgang machen wenn ich über eine bestimmte Anzahl an Arbeitsstunden einer Bedienung einer solcher Maschine komme. Vielleicht versteht man die Frage jetzt besser :)

0

Das war nicht die Antwort auf die frage :D Sie hätten die Frage nach dem "Warum brauche ich eine Bedienberechtigung" beantwortet, aber das ist mir klar :) Ich bin speziell auf der Suche nach Ausnahmen, das heißt, muss ich erst einen Lehrgang machen wenn ich über eine bestimmte Anzahl an Arbeitsstunden einer Bedienung einer solcher Maschine komme. Vielleicht versteht man die Frage jetzt besser :)

Was möchtest Du wissen?