Bedeutungen von Funktionen ?

6 Antworten

Hallo,

-18 Cores sind 18 physikalische Kerne ("echte Kerne"). Die Register sind doppelt vorhanden und das nennt sich dann Hyperthreading (wenn es um Intel geht) und somit hat das OS dann 36 virtuelle Kerne zur Verfügung. Also mehr Power.

-Produktion ist 22nm Verfahren ist die Strukturgröße des Prozessors. Der Begriff wird in der Halbleitertechnik verwendet.

-Takrate des einzelnen Kernes + FSB Takt. Diese Taktrate ist meist nicht die reale Taktrate. FSB = Front Side Bus...einfacher gesagt der "Multiplikator" für deinen Prozessortakt. Wird meistens in den technischen Daten direkt mit einberechnet.

-TDP ist der Stromverbrauch pro Stunde sprich 165 Watt/Stunde oder auch 0,165 kW/h

-Cache (LM1 Cache, LM2 Cache, LM3 Cache hast du evt. mal gelesen) ist der Zwischenspeicher vom Prozessor selber, wird auch als Puffer benutzt.

-Den Sockel kannst du dir wie eine Fußabdruck auf deinem Mainboard vorstellen indem ein Fuß (dein Prozessor reinpasst, jedoch ein quadratischer Fußabdruck)) reinpasst. Die Angabe ist wichtig! (Steht meist bei den tech. Daten des Prozessors und dem Mainboard dabei).

-Speichertyp sagt dir wie viele Arbeitsspeicherslots (4x) zur Verfügung stehen und für welche Speichertart (DDR4) mit der zugehörigen Taktrate des RAM (2666MHz)

-Speicherausbau gibt an wv. RAM du max. einbauen kannst daraus ergibt sich in deinem Fall 128/4 = 32 GB für ein einzelnes Speichermodul.

-PCIe Lanes sind alle Lanes vom PCIe Bus zusammen gezählt. Bsp.:

PCIe 16x

PCIe 16x

=32 Lanes im Moment

dann wahrscheinlich noch ein PCIe 8x und 4x.

insgesamt 44 Lanes.

-SSE4 ist eine Befehlssatzerweiterung, in der Regel für dich nicht relevant zu wissen jedoch für Assemblerprogrammiere sprich Chipentwickler

-AVX 2.0 ist ebenfalls eine Befehlssatzerweiterung

-AVX 512 auch

-AES auch (unter anderem für verschlüsselung geeignet xD)

-VT-x,VT-d, Befehlssatz für Virtualisierung des Prozessors. Z.b. willst du eine virtuelle Maschine erstellen mit einem anderen OS und dann stehen dir diese Assemblerbefehle (Module) zur Verfügung.

Ich hoffe ich konnte ein wenig Aufschluss geben.

Gruß.

Das sind keine Funktionen, sondern eine Aufzählung der Eigenschaften eines Computer-Mainboards für die neuen Intel High-End-Prozessoren Core X.

22nm Prozesse: eine bestimmte Fertigungstechnologie für Mikroprozessoren und Halbleiterprodukte, un bezieht sich im Wesentlichen auf die herstellbare Strukturgröße.

Taktrate :2,6 GHz (4,4 GHz turbo): die Prozessortaktrate

http://www.pc-erfahrung.de/hardware/prozessor/cpu-prozessortakt.html

TDP: 165 W: Thermal Design Power (TDP) ist die maximal abgegebene Wärmeleistung eines Prozessors, entspr. muss die Kühlleistung der CPU ausgelegt sein


Cache Unit:24,75 MB Smart Cache: ein schneller Zwischenspeicher der CPU für Befehle

Sockel LGA2066: der spezifische Aufnahmesockel für Intel Core X-CPUs

Speichertyp: 4 Kanäle DDR4-2666: 4 Slots (Bänke) für RAM-Speicherbausteine des angegebenen Typs

PCle- Lanes: 44: das Board unterstützt 44 PCIe-Lanes, eine Lane ist ein Sende-/Empfangskanal für Zusatzkarten

SSE4. 1/4,2.AVX2.0,AVX-512,AES,VT-x,VT-d: das sind Befehlssatzerweiterungen der CPU

Nur Fürs Protokoll 

PCle- Lanes: 44

Der AMD Threadripper hat 64 bei 16 Cores und 32 Threads

Somit von Vorteil.

Da kann man Locker in Vollanbindung 2-3  Grafikkarten Dran betreiben. Bei dem Intel versuch wirds nicht so einfach werden. Vor allem dann die anderen Erweiterungen de man dazu nutzen will. Ich hab Intel nie Verstanden warum die so dumm sind und immer wieder versuchen Einschränkungen auf Ihren Prozessoren zu setzten. Dümmer geht immer.....

Lieber Prozessorsockel 1150 oder 1151 (Intel 4790K vs. Intel 6700K)?

Hallo liebe Community,
ich hatte vor mir schon bald einen guten PC anzulegen. Nun ist mir vorallem die CPU sehr wichtig, weil ich nicht nur zocken will (Betonung auf nur), sondern auch sehr gerne VirtualMachines (Android, Linux ...) und 3D Spiele erstellen will. Hierfür brauche ich eine gute Prozessorleistung. Ich hatte vor mir einen Intel I7 4790K (4.0 GHz) zu kaufen, jedoch habe ich einen anderen gesehen, welcher von der Taktrate her auch so gut war (Intel 6700K). Vom Preis her passt beides und jetzt müsste ich wissen, welche Architektur vorzuziehen ist (Haswell oder Skylake). Ich habe zwei Kits zur Auswahl entweder:

  1. Intel 4790K (4.0 GHz, OC=4.4 GHz)
  2. Asus Z97-A Sockel 1150 // DDR3-RAM!!!
  3. 16 GB RAM DDR3 1866 MHz

Oder:

  1. Intel I7 6700K (4.0 GHz , OC=4.2 GHz) // OC-Mode 0.2 GHz weniger (relevant???)
  2. Asus Z170 Pro Gaming Sockel 1151 // DDR4-RAM
  3. 16 GB RAM DDR4 2666 MHz // Eine deutlich höhere Taktrate...

Die Frage ist nun vorauf soll ich setzen etwas mehr Taktrate im OC-Mode oder DDR4? Allgemein: Ist DDR4 das wert oder ist es gar nicht so gut wie gesagt? Ich weiß, dass diese Frage möglicherweise verwirrend ist, jedoch wäre eine differenzierte Antwort mit Begründung sehr nett. Muss ich abgesehen von dem genannten Komponenten bei einem Umstieg auf 1151 noch etwas anderes beachten und für welches "Kit" sollte ich mich entscheiden?

Mit freundlichem Gruß,
keksklauer4

...zur Frage

Welche Grafikkarte würde maximal mit dem Intel Core i5 4750 gehen?

Guten Abend,

Da letztens meine Grafikkarte kaputt gegangen ist. Habe ich diese jetzt auf Garantie zurückgeschickt. Nun wollte ich gerne mal wissen welche Grafikkarte maximal mit meinen System funktionieren würde. Mein System habe ich mal aufgelistet.

Würde es sich noch lohnen eine GTX 970 einzubauen? Oder doch er ein GTX 10xx?

Mein System:

Netzteil: ThermalTake Berlin 630 Watt(Dauerlast: 600 W, Maximal Last: 700 W)

Prozessor: Intel Core i5 4570(Haswell, Max TDP: 84 W, LGA1150 Sockel, 4x 3.2 GHz maximal 3.6 GHz, 6 Mbytes Level 3 Cache)

Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3(Dual Channel, 1600 MHz)

Grafikkarte: Zurzeit GTX 750 Ti. (Vorher eine GTX 960 die ist jetzt defekt)

Mainboard: Gigabyte B85M-D2V (Haswell Chipset)

Festplatten: 2x WD Blue 1 TB 7.200 rpm. (Eine hat Windows und anderen Programme, die zweite hat alle meine Spiele wie Steam, Orgion etc...)

Ich möchte auf jeden Fall eine NVIDIA Grafikkarte haben da ich mit denn die beste Erfahrung gemacht habe.

Mein Netzteil stellt 2x 6+2 PCI Stecker für Grafikkarte bereit.

Würde es sich er lohnen denn Prozessor auf einen besseren zu Upgraden und dann die alte GeForce GTX 960 zu verwenden. Oder denn Prozessor drin lassen und eine bessere Grafikkarte nehmen.

Weis halt nicht wo das Limit liegt damit die CPU nicht die GPU zu stark ausbremst, denn dann habe ich auch nix davon.

Mfg Jan.

...zur Frage

Ich möchte mir einen Gaming PC um unter 1000 zulegen. Ich hab einen im Internet gefunden von KCH-Computer?

Ist der PC den Preis von 959 wert? Kommt mir selber zusammenbauen billiger? Tutorials gibt es ja genug. Ich bin nicht erfahren in sachen Hardware und bin um Hilfe dankbar.

CPU (Prozessor) Intel Core i5-8400 (6 Kerne, 6 Threads, 2.80 GHz / Turbo 4.0 GHz) CPU-Kühler Heatpipe Silent Kühler (PWM-gesteuerte Lüfter, TDP 130W) Mainboard ASRock Z370 Pro4 (Intel Z370 Chipset) Arbeitsspeicher 16GB DDR4-2400 (2x 8GB DualChannel) Boot SSD 120GB M.2 SSD Intel 535 Series (540MB/s lesen, 480MB/s schreiben) Festplatte 1TB HDD Toshiba DT01ACA100 (32MB Cache, 7200rpm) Grafikkarte 3GB GDDR5 NVIDIA GeForce GTX 1060 Palit Dual Soundkarte High Definition Audio Sound Codec Laufwerk DVD-Brenner (Multiformat +/- RW, DL) Netzwerk 10/100/1000MBit Gigabit LAN Gehäuse Sharkoon VG5-W mit Sichtfenster (3x LED 120mm Fan, Kabelmanagement, USB3.0) Netzteil Leistungsstarkes 700W Chieftec GPS-700A8 (> 85% Efficiency, Aktive PFC, 120mm)

...zur Frage

Intel Core i7-2600K oder AMD FX-8150?

Also ich möchte mal gerne wissen:

Welcher Prozessor ist besser der Intel Core i7-2600K Boxed 4x 3.40GHz oder AMD FX-8150 8x 3.60GHz Boxed

Produktdaten vom Intel

Modell : Intel® Core™ i7 2600K

Sockel : Sockel 1155

Taktfrequenze : 4x 3.40GHz (Turbo Boost 4x 3.80GHz)

L2 Cache : 4x 256KB

L3 Cache : 8 MB shared

Fertigungstechnologie : 32 nm

TDP : 95 Watt

Befehlssätze : Multiplikator frei wählbar, Hyper-Threading

Kühler : Standard Kühler

weitere Informationen

Besonderheiten Memory Controller: Dual Channel PC3-10667U (DDR3-1333), Intel® Turbo-Boost-Technik

Produktdaten vom amd

Modell : AMD Zambezi Sockel AM3+

Core Stepping : B2

Taktfrequenz : 8x 3.60Ghz // Turbo 8x 4.20Ghz

L2 Cache : 8x 1024KB

L3 Cache : 8MB

Fertigungstechnologie : 32 nm

TDP : 125 Watt

Befehlssätze : XOP, FMA4, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AES, CLMUL, NX bit, AMD64, AMD-V Kühler : Standard Kühler

Modell : FX-8150

Also ich würde ja jetzt sagen das der amd ganz klar besser ist aber warum ist der intel bei den ganzen test im internet vor den amd ? Der einzelne prozessor vom amd ist ja um 200mhz noch schneller und mehr l2 cache hat der amd auch.

Wäre nett wenn ihr es begründen könntet nicht einfach sagen amd ist besser oder intel Und Rechtschreibfehler dürft ihr gerne behalten ;)

...zur Frage

Ist mein computer 64 bit fähig?

hallo, ich möchte wissen ob mein pc 64bit fähig ist.

Processor 1 ID = 0 Number of cores 4 (max 8) Number of threads 4 (max 16) Name Intel Core i5 750 Codename Lynnfield Specification Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz Package (platform ID) Socket 1156 LGA (0x1) CPUID 6.E.5 Extended CPUID 6.1E Core Stepping B1 Technology 45 nm TDP Limit 95 Watts Core Speed 1366.9 MHz Multiplier x FSB 10.0 x 136.7 MHz Rated Bus speed 2460.4 MHz Stock frequency 2666 MHz Instructions sets MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, EM64T, VT-x L1 Data cache 4 x 32 KBytes, 8-way set associative, 64-byte line size L1 Instruction cache 4 x 32 KBytes, 4-way set associative, 64-byte line size L2 cache 4 x 256 KBytes, 8-way set associative, 64-byte line size L3 cache 8 MBytes, 16-way set associative, 64-byte line size FID/VID Control yes

Turbo Mode      supported, enabled
Max turbo frequency 3200 MHz
Max non-turbo ratio 20x
Max turbo ratio     24x
Max efficiency ratio    9x
TDC Limit       89 Amps
Core TDP        89 Watts
Uncore TDP      6 Watts
Power @ 9x      14 Watts
Power @ 10x     17 Watts
Power @ 11x     20 Watts
Power @ 12x     25 Watts
Power @ 13x     30 Watts
Power @ 14x     36 Watts
Power @ 15x     43 Watts
Power @ 16x     51 Watts
Power @ 17x     60 Watts
Power @ 18x     70 Watts
Power @ 19x     82 Watts
Power @ 20x     95 Watts
Max bus number      63
Attached device     PCI device at bus 63, device 2, function 1
Attached device     PCI device at bus 63, device 3, function 4
Attached device     PCI device at bus 63, device 2, function 1
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?