Bedeutung Zitate?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na ja, ich würde diesen idealistischen Schwachsinn nicht unterschreiben. Wenn das Philosophie wäre, gäbe es nur eine Philosophie. Wieso aber gibt es seit über 2.500 Jahren so viele Philosophen mit immer wieder anderen und teils gegensätzlichen Weltinterpretationen? Philosophie ist keine fixe Idee sondern ein Tun (Aristoteles), ein Ausleuchten der Wirklichkeit, wie Jaspers sagen würde. Und weil die Wirklichkeit immer wieder eine andere ist, gibt es so unterschiedliche Ansätze. Und wer, um himmelswillen, ist DIE VERNUNFT? Mir hat sie noch kein Bier ausgegeben - hahah - ein guter Witz. DIE VERNUNFT ist ein Konstrukt, das sich jeder anders zurecht legt. Für Kant war sie gottgleich. Für David Hume Ausredenlieferant der Emotionen. Was ist uns nicht schon alles als "vernünftig" aufgetischt worden? Der Ausspruch zeigt, dass Kant am Ende dem Idealismus verfallen war und seine eigenen Aussagen zur Hohlheit reiner Begrifflichkeiten verdrängt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Philosophie bedeutet demnach die komplette Wahrheit, die dabei hilft, allen Nutzen der Vernunft der Menschen zu entdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
agdgsdrswefssdf 19.01.2016, 20:21

Das will Immanuel Kant uns mit diesem Zitat rüber bringen oder wie?

0
agdgsdrswefssdf 19.01.2016, 20:29
@Kodringer

cool danke, hattest du das schonmal iwo in der Schule oder kennst du dich generell gut mit Philosophie aus? :)

0
agdgsdrswefssdf 19.01.2016, 21:05
@Kodringer

Kennst du noch en paar Zitate die was mit Philosophie zutun haben und was die bedeuten? :)

Weil interessiere mich momentan sehr in der Schule dafür und vllt kann ich damit ein paar pluspunkte machen :D

0

Philosophie ist eine Idee Die dafür da ist ,das menschliche Verstand zu testen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?