Bedeutung von Nucleosidtriphosphaten und der Unterschied zu DNA-Nukleotiden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nucleosidtriphosphate wie z.B. ATP, oder GTP sind Bausteine der DNA. In der DNA gebunden, sind aber die zwei der drei Phosphatreste abgespalten. Diese Abspaltung bringt Energie, die benötigt wird, um überhaupt mehrere Nucleotide aus den Nucleosidtriphosphate miteinander zu verknüpfen.

Nucleosidtriphosphate sind also Energieträger, die auch in der DNA verbaut sind. Der bekannteste Energieträger ist dabei wahrscheinlich ATP.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xy121
30.03.2016, 23:30

achso okay

0

Was möchtest Du wissen?