Bedeutung von FSK?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum ersten kümmert sich die FSK nur um Filme, um Spiele kümmert sich die USK (ich hab das Thema mal ergänzt).

Die Angabe der USK gilt in der Öffentlichkeit, also im Handel, in der Videothek etc. Dort dürfen USK18-Spiele niemandem unter 18 verkauft und verliehen etc. werden. Zuhause ist das für die Eltern lediglich eine Richtlinie. Wenn sie meinen, du verkraftest das Spiel bereits mit 15, darfst Du es auch mit 15 spielen.

Bei USK12 ist das das gleiche. Nur bei FSK12-Filmen gibts die Ausnahme, dass den im Kino bereits 6-11jährige in Begleitung der Eltern sehen dürfen.

nur für eltern ist das da.Wieso dürfen sonst 12 jährige es spielen wenn die eltern es erlauben das wäre auch "illegal"

uncutparadise 13.06.2014, 08:12

Das ist nicht nur für Eltern da. 12jährige dürfen es spielen, wenn die Eltern es erlauben, sie dürfen es nur vorher nicht verkauft bekommen haben ;-) Zuhause gilt die Erziehungshoheit der Eltern, "draußen" gilt das JuSchG.

0

Was möchtest Du wissen?