Bedeutung von ,, anti-mimetisches Kunstverständnus"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mimesis ist Nachahmung. In der Kunst Nachahmung der Natur, der Umwelt.

Anti-mimetisches Kunstverständnis ist also eine Auffassung von der Kunst, die mit diesem Prinzip gebrochen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab zwar keine Ahnung von Kunst, aber google:

  • Mi­me­sis: (in der Antike) nachahmende Darstellung der Natur im Bereich der Kunst.
  • Anti-mimetische Haltung: Die Welt entzieht sich der Beschreibung. => Verzicht auf objektive Wahrheiten, auf eine autonome literarische Wirklichkeit.

Vermutung: Man soll nicht versuchen, die Welt darzustellen, sondern kreativ sein und allenfalls abstrakten Bezug zur Wirklichkeit nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolligerhans
01.03.2017, 23:20

Also nicht irgendwas bestimmtes (ab)malen, sondern einfach Fraben schön kombinieren ;).

1

Mimetisch: Kunst gibt die Wirklichkeit wieder. Beispiel: Bestes Porträt ist das Porträt, das die Gesichtszüge möglichst naturgetreu trifft. 

Bis vor etwa 150 Jahren vorherrschend, bis die abstrakte Kunst begann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?