Tattoo-Armring - was ist die Bedeutung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viele Leute wissen nicht was diese Tattoos zu bedeuten haben, und sie lassen sich das ganze stechen weils Cool aussieht... Hintergrund für diese Tattoos ist eine Tradition aus Deutschland & Österreich...der sogenannte Trauerflor. Jeder Ring steht für einen verlorenen Menschen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Trauerflor

Die schwarzen Streifen stammen aus verschiedenen Mythen:

  • In der Edo-Zeit (17-19. Jahrhundert) gab es Straftätowierungen in Japan (damals in Gesicht und am Arm)
  • Sie repräsentieren den Gangster Lifestyle "Mi Vida Loca" (mein verrücktes Leben) --> Es gab hier auch einen 90er Film über Gangster aus dem Echo Park in LA, Amerika der genauso so heißt
  • Jeder der schwarzen Armringe symbolisieren einen verstorbenen Menschen (zurückzuführen auf Trauerflor)

Quelle: jetzt.de

Woher ich das weiß:
Recherche

Ich denke, dass man das nicht eindeutig erklären kann, denn es gibt verschiedene Theorien zur Herkunft und Bedeutung der Armringe. So ein Armschmuck kann auch ganz banal einfach nur Geschmackssache sein, also, dass jemand es schön findet an dieser Stelle.

Es gibt verschiedene Theorien zur Herkunft:

  • Straftätowierungen aus der Edo-Zeit (17. bis 19. Jahrhundert) in Japan
  • Ersatz für den üblichen schwarzen Trauerflor, den man früher trug
  • die Streifen kommen ursprünglich von den Maori, was aber nicht so wahrscheinlich ist, denn diese arbeiteten mehr mit Ornamenten
  • sie stehen für den Gangster-Lifstyle "Mi Vida Loca"

Da sind sich die Fachleute nicht so ganz einig.

Woher ich das weiß:
Hobby

Was möchtest Du wissen?