Bedeutung dieses Satzes (Gott)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt die Redensart "A rolling stone gathers no moss" - also "Auf einem rollenden Stein wächst kein Moos".

Bedeutet in ewa, dass man in Bewegung bleiben, sich weiterentwickeln und mit der Zeit gehen muss, um nicht alt und langweilig zu werden.

Sie will damit wohl ausdrücken, dass Gott lebendig und aktuell ist. Und dass wir nicht an Überzeugungen festhalten sollten, die unter dem "Moos" von Tausenden von Jahren schon gar nicht mehr zu erkennen sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

„Ein rollender Stein setzt kein Moos an.“  

Es gibt zwei Deutungsansätze. Entweder man ist ständig in Bewegung, möglicherweise mit eine Ziel vor Augen, und stoppt nicht um Wurzeln zu schlagen (Beziehungen, Freundschaften, Verantwortung, etc.), bleibt jedoch einsam. Entweder auf Lebenszeit, oder bis das Ziel erreicht ist.

-> Einsamer Wanderer

Oder man ist ständig in Bewegung, lässt sich von nichts aufhalten, oder zurückhalten, auch nicht von Ängsten. Man lernt neue Dinge kennen (durch die ständige Reise) und fürchtet sich nicht vor Veränderungen und neuen Dingen (neuen Erkenntnissen).

-> Entdecker, Reisender, Abenteurer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein rollender Stein bahnt sich seinen Weg durch alle Hindernisse und kann nicht aufgehalten werden. So ist es auch mit Gott (wenn man dran glaubt). Ich schätze, so meint sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit wird vermutlich auf folgendes Sprichwort angespielt: "A rolling stone gathers no moss." Ein rollender Stein setzt kein Moos an. 

Gemeint ist damit so etwas wie: "Immer aktiv bleiben, immer in Bewegung bleiben!"

So scheint die Sängerin ihren Gott zu sehen.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit will sie sagen, dass Gott jede Form annehmen könnte, also alles sein kann (z.B. ein Stein). Aber keine Sorge, Steine sind nur Steine :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rolling stone=Vagabund, Herumtreiber.....

Der Gedanke theologisch ist ja, dass Gott in jedem von uns steckt, deshalb begegne jedem mit Respekt , Liebe......... also was ist wenn?

Und was wenn er ,wie ein Vagabund, unterwegs ist und du, ich ihm jederzeit überall begegnen könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?