Bedeutung des Satzes (Liebe, Hass)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich interpretiere diesen Satz so:

Eine Person die sich selber von der Gesellschaft ausgegrenzt "fühlt" sieht nur die verurteilenden Blicke der "Anderen" (tödlich diese Mienen). Er sieht sich selber nicht als teil der Gesellschaft und entwickelt einen "Hass" gegen die Menschen. Das "ich spühre keine Liebe" könnte man nun auf schlechte Ereignisse oder vertrauensbrüche hinschließen.

Der schwerste teil ist "keine Gefühle die sich spiegeln um das Böse zu besiegen". Vielleicht wurde die besagte Person von jemanden Betrogen oder enttäuscht und schafft es nicht der anderen Person zu verzeihen.
Das Böse wäre dann hier: Die Enttäuschung/ der Betrug und "die Gefühle die sich Spiegeln" die Liebe und das Vergeben?

Ist zwar reine Spekulation aber trotzdem sehr interessant etwas rein zu Interpretieren.

Von wo hast du das?

Gruß Ashuna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BoT187
11.02.2016, 07:45

Gute Erklärung! gib in Google ein: Cescapone - Unerreicht

0

Was möchtest Du wissen?