Bedeutung des Falken im alten Ägypten

falke - (Sprache, Geschichte, Bedeutung)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also. Als ägyptische Hieroglyphen gibt es den Faken alleine, den Falken mit Geißel, den Falken auf einer Standarte, den Falken auf einer Standarte mit Feder, zwei Varianten des Falken auf einem Boot, einen Falken auf einem Perlenkollier, einen Falken mit Sonnenscheibe, einen Falken in einem Schema eines umfriedeten Gebäudes und ein Falkenabbild. Das Falkenabbild gibt es noch zusätzlich mit einer Geißel und mit einer Doppelfederkrone.

Die Hieroglyphe, die du gepostet hast, ist der bloße Falke. Diese steht als Ideogramm alleine für den Gott Horus oder Horus (des lebenden Königs).

Der Falke mit zwei Inseln in Verbindung als Ideogramm bezeichnet Re-Harachte, den Gott.

Zudem kann der Falke in einem großen Gebilde als Ideogramm (mit u.a. einem sitzen Mann, zwei Falken auf Standarten, einer Hornviper und zwei Armen mit kegelförmigem Brot) den berühmten Autor Hordjedef bezeichnen.

Als Ausnahme kann der Falke, in Verbindung mit einem Bleuel "seine Majestät", "meine Majestät" oder "König" bedeuten.

39

In dem Roman von Mike Waltari wird Horus mit dem Falken, als Krieger dargestellt unter der Herrschaft von Echnaton. War das nicht so?

0
39
@Nirakeni

Nachtrag: Titel des Buches ist: Sinuhe der Ägypter

0
16

Vielen dank für deine Antwort! HA folgt :-)

0

Den Alten Ägyptern war sichetrlich schon bekannt, dass ein Falke im Sturzflug das schnellste Lebewesen ist. Auch die große Sehkraft könnte auch damals schon bekannt gewesen sein. Der Flug dieses Greifvogels ist ausgesprochen anmutig.

Soweit ich weiss stellt er ein Gott an den die Griechen glauben bin mir aber nicht sicher;)

21

Ja hab ich auch schonmal gehört

0

Was möchtest Du wissen?