Bedeutung der Speicherkarte von Digitalkamera?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Speicherkarte ist das.... was früher der Film in der Kamera war.

Darauf wird gespeichert, was Du fotografierst. Die meisten Kameras können ohne Karte höchstens 1,2,3 Fotos speichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
10.08.2016, 20:01

Hallo, grüß Dich, herzlichen Dank fürs Sternchen

0

Natürlich. Die Digitalkamera hat -wenn überhaupt- nur einen ganz kleinen internen Speicher auf den du vielleicht 5 Fotos unterbringst. Also ist eine Speicherkarte unabdingbar. Wenn du nicht ewig unterwegs bist, genügt eine     16-32GB (je nach Auflösung der Fotos).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, ob deine Kamera einen internen Speicher hat. Falls ja, kannst du die Fotos auch darauf speichern.

Allerdings ist der interne Speicher meist recht klein. Es wäre also schon sinnvoll, eine Speicherkarte zu verwenden. Du wärst dann auch flexibler beim Datenaustausch. Und so teuer sind die ja heut nimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, deiner Kamera selbst nützt sie nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja glaub schon und das ist im normal Fall eine SD-CARD soweit Ich weiß ist das mittlerweile so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?