Bedeutung der funktionalen Erziehung durch..?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

funktionale erziehung:
Alle unabsichtlichen pädagogischen Nebenwirkungen und an sich anders
gemeinte Vorgänge werden unter dem Begriff Funktionale Erziehung
zusammengefasst.
Hierzu zählt man auch die Begriffe Prägung, Angleichung, Gewöhnung,
Umgang und Assimilation.

in bezug auf den rest der aufgabe sollt ihr dann herausfinden, inwiefern euch (bzw die menschen allgemein) die medien, der freundeskreis etc - ich benutze jetzt die wörter aus der definition- prägen, angleichen, gewöhnen und mit anderen sachen umgehen lassen.

erziehung besteht ja nicht nur aus "ja das darfst du" und "nein das darfst du nicht". es kommen moralische werte und vieles weiteres noch dazu. und natürlich werden wir auch von freunden und medien etc beeinflusst wie wir uns verhalten oder in welche richtung wir denken, quasi erzogen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr alle die Aufgabe nicht versteht, wieso fragt ihr nicht denjenigen der euch die Aufgabe gegeben hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dinoSAOrier
24.08.2016, 13:56

Die Lehrerin hat uns mit der Aufgabe alleine gelassen und war nicht auffindbar.

0

Was möchtest Du wissen?