Bedeutung aequalitatem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist der Akkusativ von aequalitas (Gleichheit).
Verbindest du damit noch ein besonderes Problem?
Denn zu dieser Erkenntnis kannst ja mit jedem Wörterbuch kommen?

Die Substantivierung des Adjektivs aequalis (gleich, gleichzeitig, gleichaltrig) führt zu den Bedeutungen:
Altersgenosse, Zeitgenosse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt von aequilitas = Gleichheit, Gleichartigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merken kannst Du es Dir mit dem englischen Wort equality 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichheit, Gleichartigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube Gleichheit(englisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?