Bedeutet "SIM-Lock" tatsächlich auf die SIM-Karte bezogen gesperrt?

4 Antworten

Bei D1, E-Plus und o2 gibt es mit den Prepaidhandys einen Net-Lock: es können also alle Karten dieses Netzes (auch andere Anbieter) genutzt werden. Bei D2-Vodafone gibt es einen Sim-Lock. Da funktioniert wirklich nur die Karte, die dem Handy beiliegt (Ausnahme, man findet eine Karte aus der gleichen Herstellungsserie (es gibt aber bis 100 verschiedene).

SIM-Lock heisst, dass du das Handy nur mit KArten eines bestimmten Netzbetreibers verwenden kannst. Das heisst, ein Handy was auf D1 gelocked ist, kannst du nur mit D1 Karten betreiben ! Die Sim Karte hingegen kannst du in jedes beliebige Handy packen - sie funktioniert trotzdem (jedenfalls wenn das andere Handy widerum kein Sim-Lock hat oder auf deinen Anbieter gelocked ist)

Und eben darum ist es ein Netlock!

0

Ja, es ist ein "Net-Lock" - du kannst andere SIM-Karten des selben Anbieters verwenden

mit simlock oder ohne was ist besser?

bei handys kann man mit sim lock und ohne kaufen ich kapier aber nicht was das ist

...zur Frage

Wie kann ich eine abgelaufene Prepaid-Karte wieder aktivieren?

Hallo. Ich finde es ja eine Schweinerei von den Prepaid-Anbietern. Besonders E-Plus ist da ganz schlimm weshalb ich persönlich auch ein E-Plus hasser bin. Da meine Frau aber unverständlicherweise damit zufrieden ist hat sie auch eine E-Plus-Karte. Nun zu dem Problem welches ich meiner Frau schon vorher angekündigt habe:

Mit Handys telefonieren wir kaum. Wir haben sie nur um immer unterwegs erreichbar zu sein. Nun ist aber das Problem das wir die Mindesttelefonate die E-Plus inoffiziell fordert nicht genutzt haben. Nach einer Laufzeit von 6 Monaten (15€ Aufladung) ist die Karte nun abgelaufen und wir wollten sie nun aktivieren. Aktuelles Guthaben auf der Karte: 10€ +/- 2€. Geplante Aufladung: 15€ (2,50€ pro Monat mal 6 Monate = 15€).

Wie bekomme ich die Karte nun wieder freigeschalten? Nach Jahren ist dies nun das erste mal vorgefallen. Alle Unterlagen dieser Karte sind nach 2 Umzügen komplett abhanden gekommen. Man kann ja auch nicht verlangen Unterlagen einer Prepaidkarten zu behalten.

Nun rief ich an und die Dame wollte eine Geheimzahl (welche wir nie gewählt haben) oder eine PUK (welche in den Unterlagen hinterlegt ist).

Wie bekomme ich nun die Karte nochmal aktiviert? Gibts irgendeinen Trick?

Hoffe hier kann mir einer bei meinem Problem weiterhelfen.

MfG

JT

...zur Frage

Wechseln von Congstar Prepaid zur Telekom (Mobilfunk)?

Hi zusammen,

ich will schon seit längerer Zeit von meinem Congstar-Prepaid-Tarif zur Telekom wechseln. Dabei möchte ich meine Rufnummer mitnehmen. Was muss ich alles tun und wie lange bin ich ohne Anbindung ans Mobilnetz bzw. wie lange dauert dieser Vorgang im Allgemeinen?

Danke im Voraus! :-)

...zur Frage

Altes Handy, nach Vertragsverlängerung verkaufen?

Hallo,

habe gestern, mein neues Gerät von meiner Vertragsverlängerung erhalten. Nun würde ich gerne. mein altes gerät verkaufen. Kann das altes Gerät nur mit dem Netzanbieter betreiben werden wo ich auch bin ? Sprich ist es mit Sim lock oder ohne Sim lock ?

...zur Frage

Geht die Rufnummernmitnahme auch nach cira einem Jahr noch(Prepaid-Karte)?

Hallo, wollte mir bei Aldi eine Prepaid Karte bestellen die ich in meinem Urlaub nutzen möchte, zur Zeit habe ich noch einen Vertrag bei Telekom der ungefähr in einem Jahr ausläuft, in einem Jahr möchte ich dann die Prepaid Karte anstelle meines Vertrages nutzen, dazu würde ich gerne meine Rufnummer von meinem Vertrag mitnehmen. Ist die Rufnummernmitnahme auch noch circa ein Jahr nach der Bestellung/Aktiverung der neuen SIM-Karte möglich?

Danke im Voraus! :)

...zur Frage

wie viel kostet sim-lock entfernen

ich hab ein handy mit sim-lock,vodafone karte, aber das ist viel zu teuer 29 cent pro minute ich wollte den sim-lock jetzt entfernen und eine karte von alditalk oder so kaufen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?