Bedeutet schwitzen Abbnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nicht wirklich - denn der Wasserverlust durchs Schwitzen will der Körper ja mit vermehrtem Durstgefühl wieder ausgleichen.

Beim schwitzen öffnen sich poren der haut und es werden verschiedene stoffe und viel wasser abgegeben (mancher sagt auch reinigungsvorgang) das du dabei gewicht verlierst liegt eben daran, dass der körper wasser verliert. Wenn du sport machst, zB joggen, fahrrad etc, und du dann wegen der anstrengung schwitzt, wird fett verbrannt,nachdem der körper alle anderen leicht-zugänglicheren stoffe abgebaut hat. Aber mit schwitzen hat das nur indirekt zu tun.

Schwitzen bedeutet lediglich Wasser- und Mineralstoff-Verlust. Das füllt der Körper hinterher wieder auf. Deswegen kann man auch durch Sauna nicht abnehmen.

Aber gut ist es auf jeden Fall, denn es zeigt, dass Du Deinen Körper forderst, Du mehr Energie verbrauchst als im Ruhezustand und damit das Abnehmen leichter wird.

Wenn Dir hier irgendjemand einen Unsinn schreibt wie "nach 20 Minuten fängt die Fettverbrennung an" und sowas kannst Du gleich aufhören weiterzulesen.

Beim Abnehmen spielt der Fettabbau, nicht die Fettverbrennung eine Rolle ! Es ist völlig egal, ob Du beim Training zunächst die Glykogenspeicher leerst und Dein Körper danach die Fettreserven anzapft oder ob Du mit leeren Glykogenspeichern trainierst, gleich Fett verbrennst und hinterher die Glykogenspeicher z. B. mit Fruchtsaft wieder auffüllst.

Es geht prinzipiell darum, weniger Kalorien aufzunehmen als Du incl. Sport verbrauchst und durch Sport dem Körper signalisiert wird, dass er gefälligst keine Muskelmasse abzubauen hat, da diese noch gebraucht wird.

Wenn Dich die Details zu dem Mythos Fettverbrennung interessieren, kannst Du Dich hier etwas einlesen: http://www.dr-moosburger.at/pub/pub031.pdf

Das Abnehmen durch Schwitzen ist kein wirkliches Abnehmen! Du verlierst nur Wasser.

Aber: ab etwa 20 Minuten ist der Blutzuckerspiegel im Körper so weit im Keller, dass der Körper anfängt Fett zu verbrennen... Also: jede Minute nach 20 Minuten ist wirkliches Abnehmen.

Hoffe, das hat Dir geholfen.

lg dmdhl

schwitzen beduetet schwitzen....

Dem Körper ist heiss und er prodziert Schweiss um über die Verunstungskälte sich abzukühlen. Klar nimmst Du dabei auch etwas ab, denn der erhöhte "Arbeitsaufwand" des körpers verbraucht mehr Kalorien.

Auch nimmst Du ein paar (Kilo)Gramm dabei ab, denn der Körper verliert Wasser und das wiegt ja auch was, ABER Schwitzen ist nicht gleich dauerhaft Abnehmen.

Google mal nach "abnehmen - Fettverbrennung"

wasser verlieren ist nicht körpermassen reduzieren...

schwitzen bedeutet nicht unbedingt abnehmen.

Was möchtest Du wissen?