Bedeutet es etwas wenn der Stuhlgang in der Toilette schwimmt?

3 Antworten

Je nach Zusammensetzung (nach Ernährungsweise) des Stuhls ist er leichter oder schwerer als Wasser. Ein Arztgang ist aber wegen "Aufschwimmens" in keinem Fall nötig, es gibt kein Krankheitsbild, dass das beinhaltet. Die Arztpraxen würden sonst bald überquellen ;-) Mach dir also keine Gedanken!

39

Das ist so nicht ganz richtig. Es gibt Erkrankungen, die sowas verursachen können. Hab hier mal einen guten Link dazu: http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_stuhl_makr_fett_staerke.htm Aber man sollte bei sowas erst zum Arzt, wenn man die "Beschwerden" über mehrere Tage hat.

0
7
@Katzentatze

OK, in deinem Link ist die Krankheitsbeschreibung: "große Menge, schaumig, schwimmt auf Wasser, riecht scharf"! Die Frage lautet aber nur auf "Schwimmen". Und das alleine ist völlig normal.

0

es kommt ganz drauf an was du gegessen hast,dann liegt es halt schwer im Magen bzw. Darm .-)

Das kommt vor, wenn man z.B. was getrunken oder gegessen hat, was heftig gärt. Es gibt aber auch Erkrankungen, die sowas auslösen konnen. Wenn das die nächsten Tage so bleibt, würde ich es mal von einem Arzt abklären lassen. Bleibt es bei einem Tag, ist es nicht weiter tragisch.

Was möchtest Du wissen?