Bedeutet eine Teilkasko Auto Versicherung das sie Schäden bezahlen wen mir einer reinfährt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schäden die du anderen zufügst sind über die KfZ-Haftpflicht abgedeckt. Dies ist eine Pflichtversicherung. Ohne KfZ-Haftpflicht kann das Auto nicht angemeldet werden.

Was Teil- und was Vollkasko leisten wurde hier durchaus schon gesagt. Ob man sich hierfür entschließt ist aber im Gegensatz zur Haftplficht freiwillig.

Vollkasko ist keine Pflichversicherung sondern wird nur bei Neuwagen b.z.w bei Gebrauchtwagen bis zu 6 Jahren in Anspruch genommen. Damit sind auch eigene Schäden oder Diebstahl Voll Abgesichert.

Teilkasko ist keine Pflichtversicherung wird für Glasschäden, Hagel also äusser Schäden in Anspruch genommen. Dabei bist du mit einer Selbstbeteiligung in der regel mit 150,-Euro dabei.

Haftpflichtversicherung ist in Deutschland eine** Pflichtversicherung**. Ohne diese Versicherung bekommt man in Deutschland kein Auto zugelassen. Diese Versicherung springt nur ein, wenn du einem anderen Auto schaden zufügst. (also hinten drauf fährst) Die Berechnung der Haftpflichtversicherung erfolgt nach Prozenten. Um so länger du dein Führerschein und Unfallfrei gefahren bist umso weniger bezahlst du.

Wenn du einen anderen reinfährst und die Versicherung soll den Schaden des Unfallgegners übernehmen,dann brauchst du noch nicht mal einen Teilkasko. Ne Haftpflicht reicht völlig aus. Teilkasko brauchst du zum Beispiel bei Autodiebstahl oder Dein Autoradio wird geklaut. Bei Steinschlägen bin ich mir nicht sicher. Muss mal nachschauen. Grüsse

wenn dir einer reinfährt bezahlt die Haftpflicht deines Unfallgegners.

Glasschäden, Diebstahl usw.. bezahlt die Teilkasko, die Vollkasko bezahlt deinen eigenen Schaden auch wenn du Schuld hast am Unfall

wenn du einem anderen reinfährst bezahlt deine Haftpflichtversicherung den Schaden

eine Vollkasko benötigst du wenn du einen Unfall baust und deinen eigenen Schaden nicht begleichen könntest

Danke! Super Antwort.

1

also Teilkasko zahlt wenn du Schuld bist den Schaden vom anderen, aber nicht deinen! Bei der Vollkasko würde sie acuh deinen Schaden zahlen wenn du Schuld bist.

also Teilkasko zahlt wenn du Schuld bist den Schaden vom anderen

2

Ganz groß DR für den ersten Satz!

0

Zur Info: die Teilkasko zahlt nicht den Schaden des anderen (dafür ist die Kfz-Haftpflicht zuständig), sondern nur Schäden am eigenen Auto bei Diebstahl, Glasbruch, durch Brand/Explosion, Haarwild, Unwetter (z. B. Hagel, Strum) und ggf. auch durch Marder.

Und im Übrigen und OT: es heißt Fitness und nicht Fitniss.^^ Das es unter diesem falschen Thema überhaupt Fragen gibt, ist schon witzig. :D

0

Was möchtest Du wissen?