Bedeutet eine parlamentarische Monarchie eine Demokratie mit einem König oder einer Königin als Staatsoberhaubt?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Ja 92%
Nein 8%

5 Antworten

Ja

Bei der parlamentarischen Monarchie hat der Monarch nicht die Möglichkeit, die Regierung abzusetzen, und übt in der Regel wenig Einfluss auf die Staatsgeschäfte aus, da diese vom Parlament und der Regierung geführt werden.

In einer Monarchie ist das Staatsoberhaupt grundsätzlich der Monarch.

Ja

Grob gesagt, d.h. wenn man den Begriff Demokratie sehr fasst, ist das korrekt. Genau genommen hängt es aber davon ab, wie demokratisch das Parlament zustande kommt.

Ja

Ja,aber mit repräsentativen Aufgaben. Kein Einfluss auf Executice und Legislative.

Ja

Staatsoberhaupt. Ja. Aber nur als Repräsentationsfigur.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja

Executive, Judikative und Legislative hat die Königsfamilie nichts anzugehen.

Was möchtest Du wissen?