Bedeutet ein Kontaktabbruch ...?

2 Antworten

Wenn man in einer Beziehung sich vielleicht mal ne Woche nicht sehen möchte, weil man sich gegenseitig auf den Keks geht, aber nachher wieder zusammen findet ist das Ok.

Aber wenn schon so etwas kommt wie Beziehungspause und Kontaktabbruch, dann ja. Das könnte zum Beziehungsende führen.

Ja, das kann von beiden Seiten aus kommen oder nur von einer Seite aus.

lg

Freund ist unsicher mit seinen Gefühlen.. auf ihn warten oder kontaktabbruch?

Mein Freund hat mit mir vor 4 Monaten, nach einundhalb Jahren schluss gemacht. Er ist sich angeblich unsicher mit seinen Gefühlen geworden und will deshalb die Beziehung nicht weiterführen"weil ich jemanden verdient habe der mich mit ganzen Herzen liebt" -War sein Argument. Wir haben uns aber weiterhin jeden 2 Tag gesehen, und alles War wie beim alten. Wenn ich bei ihm bin behandelt er mich liebevoll und zärtlich( attackiert mich mit küssen und will mich durchgehend bei sich haben) aber soweit ich aus der Tür gehe hatten wir kein kontakt, wie früher dass bedeutet wir haben uns nicht mehr angerufen oder erz.was wir Vorhaben oder uns befinden. Er meldet sich immer in der nacht und sagt das er mich vermisst. Er scheint auch glücklich zu wirken wenn wir zusammen sind  eine Beziehung will er trotzdem nicht weiter führen. Selbst nach einem "Kontaktabbruch" meldet er sich. Kann es auch nicht ertragen das ich mit anderen Jungs was unternehme. Ich bin verwirrt. So wie er zu mir ist habe ich das Gefühl dass er mich noch liebt aber dass was aus seinem Mund kommt ist das Gegenteil was er tut. Soll ich auf ihn warten bis er sicher mit seinen Gefühlen ist oder den Kontakt abbrechen so das er mich nicht mehr erreichen kann? Er War mir gegenüber immer ein guter freund wir hatten eine gute Beziehung auch mit paar Streitereien. Er sagt selbst dass ich eine sehr gute Freundin sei.( Er hat auch kein kontakt zu anderen Frauen )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?