Bedeutet dies das man nicht in die Kirche beten gehen kann wann man will?

12 Antworten

Wie schon viele andere sagten: Beten kannst Du an jedem Ort und zu jeder Zeit.

Wann eine Kirche geöffnet ist, dafür gibt es keine Regel.

Ich kenne evangelische und katholische und andere Kirchen, die tagsüber geöffnet sind und solche die meist geschlossen sind.

In manche Kirchen kommt man auf jeden Fall zu den Bürozeiten rein.

Einfach mal vor Ort nachfragen.

(Auf manche Fragen kann man vor Ort mit einem Telefonanruf leichter eine Antwort erhalten als hier in gutefrage.net)

Beten kannst du immer, dafür musst du nicht zur Kirche. Viele Kirchen sind sogar zwischen den Messen abgeschlossen um sich vor Dieben zu schützen die in der Vergangenheit schon so einige Relikte mitnahmen.

Wenn du beten möchtest tu es eiinfach, die Kirche ist eher für die Gemeinschaft und nicht ein zwingender Gebetsort.

Ich denke mal, das bezieht sich auf das Pfarrbüro. Also wann du da einen Ansprechpartner vorfindest. Das ist unabhängig davon, zu welcher Zeit die Kirche offen ist. Und in der Regel sind die das tagsüber ja immer.

Was möchtest Du wissen?