Bedeutende Personen vor, in und nach der Vormärzzeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Komponisten Richard Wagner kannst du auf deine Liste setzen. Er hat sich nämlich auch politisch interessiert und engagiert.

Der Politologe Dr. Udo Bermbach hat sich ausführlich mit Richard Wagners politischen Einstellungen befasst, und wie diese sich auf sein musikalisches Werk (z.B. die Operntetralogie "Der Ring des Nibelungen") ausgewirkt haben.

Da ich nicht genau weiß was du mit "wichtigen Personen" meinst, hier mal ein Link der dir hoffentlich hilft:

http://www.pohlw.de/literatur/epochen/vormaerz.htm#Biedermeier_Autoren

Ansonsten bei den Schrifstellern: Christian Johann Heinrich Heine

Künstler: Ludwig Richter

Da die Epochen sich ja generell sehr schlecht so klar abgrenzen lassen, sind auch die Künstler/Autoren/Musiker schlecht so eindeutig einzuordnen. Wissenschaftler streiten sich auch da seit Jahren. Man ist sich ja nichtmal einig von wann bis wann Vormärz wirklich ging und in welcher Hinsicht es dann schon realismus/Junges Deutschland war...

heinrich von Gagern, liberal, Präsident der NV in Frankfurt (auch Mitglied im Vorparlament) Friedrich Hecker, versuchte Republik in Baden durch einen bewaffneten Aufstand Dann die ganzen Fürsten und Könige, allen voran der preußische Friedrich Wilhelm IV, welche hauptsächlich die Gegenrevolution trug. Metternich in der Zeit des Vormärz, durch ihn über die Bundesversammlung entstand der Repressionsapparat, verstärkt durch die Karlsbader Beschlüsse.

Bis zum Kaiserreich hin noch Bismarck und König Wilhelm I.

das waren grob die wichtigsten^^ hoffe, es hilft dir etwas

Was möchtest Du wissen?