Bedeuten Schmierblutungen gleich schwanger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Luisa,

ersteinmal Glückwunsch zur Entscheidung ein Kind in die Welt zu setzen. Ich hoffe ihr habt euch das gut überlegt und gut geplant. Das ist ein großer Schritt der viel verändern wird.

Ich nehme die Pille schon seit 2 Monaten nicht mehr.

"schon" ist hier wohl mehr als relativ.

Du kannst nur in seltenen Fällen sofort nach Absetzen der Pille schwanger werden - auch ein Arzt sagt dir das so nicht ins Gesicht- sonst würde sie sich sicher nicht mehr so gut vermarkten.

Ich bin daher schon länger auf hormonfreie Verhütungsmethoden umgestiegen. So kann ich - wenn ich es möchte - sofort schwanger werden nach Entfernen des hormonfreien Verhütungsmittel. Denn: es gibt keinerlei Rest-Hormone o.ä. in meinem Organismus die dies verhindern würden.

Leider habe ich auch miterlebt wie Freundinnen meinerseits aufgrund der Pille eine Schilddrüsenerkrankung bekamen und somit auch ohne Tabletten (Hormontabletten) unfruchtbar sind. Und auch mit den Tablettenist es nicht gesagt das sie wirklich jemals schwanger werden.

Teufelswerk Pille - leider viel zu normal heutzutage.... leider...

Heißt das jetzt dass ich schwanger bin?

Das können wir so nicht erahnen. Wenn du Sicherheit haben willst solltest du wohl zunächst die Ausbleibende Periode abwarten (NMT).

Guck dir einfach mal folgende Tabelle an:

http://up.picr.de/5972878.jpg

Hier siehst du wann welcher Test aussagekräftig ist und wie hoch der HCG-Wert wann sein müsste (Blut/Urin). Anhand dessen kannst du ganz gut ableiten wann du testen solltest/kannst.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisabrownie
22.03.2016, 12:54

Also erstmal vielen Dank für die Mühe die du dir machst um mir zu helfen! 

Ich weiß das mit der Pille ist so ein Ding aber ehrlich gesagt weiß ich bei den Verhütungsmitteln nicht, welche am besten ist. 

Okay werde ich mal machen, danke!

0

Es wäre schon sehr früh für Einnistungsblutungen - die im übrigen auch nicht zwingend "erforderlich" sind für eine Schwangerschaft. Üblicherweise erfolgt die Einnistungsblutung (wenn sie denn stattfindet) um den Termin der eigentlichen Periode herum.

Wie hast Du denn Deine fruchtbaren Tage bestimmt, wenn ich fragen darf? Es gibt da ja verschiedene Methoden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisabrownie
22.03.2016, 12:56

Anhand einer Tabelle. Ich habe meine Tage seit ich 12 bin und weiß demnach sehr gut, wann mein Eisprung ist und dass sie sich in der Regel nie mehr als um ein paar Tage verschieben. In den letzten Monaten hab ich aber besonders darauf geachtet und kenne meinen Zyklus. Zwischenblutungen hatte ich bisher auch nicht, weshalb ich schon davon ausgehe, schwanger zu sein. Wollte aber mal andere Meinung hören :)

0

Das könnte eine Einnistungsblutung sein, es könnte aber auch einfach so eine Schmierblutung sein. Gewissheit bringt dir ein Test 2 Wochen nach dem Eisprung.


Die Einnistungsblutung findet zwischen 5 und 10 Tagen nach dem Eisprung statt und kann unterschiedich ausfallen. Ich selber hatte eine 7 Tage nach dem Eisprung und sie war nur hellrot und ganz leicht, und hielt 3 Tage an.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luisabrownie
22.03.2016, 12:52

Okay, danke vielen Dank.

Ja ich weiß, deswegen wollte ich mal die Meinung hören. Muss also noch 2 Wochen warten bis zu meiner nächsten Periode.

0

Es ist möglich aber wir sind keine Hellseher, kauf dir einen Schwangerschaftstest oder geh zum Frauenarzt dann weißt du bescheid :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?