Bedeuten diese Symptome , dass es etwas bei der Schilddrüse nicht stimmt?

5 Antworten

  • Nein -- die genannten Symptome können auch bei vielen anderen Krankheiten auftreten. Sie sind nicht typisch für die Schilddrüse.
  • Dennoch würde man sicherlich die Schilddrüsenwerte im Blut kurz abklären, um eine Schilddrüsenerkrankung auszuschließen.

Übermäßiges Schwitzen und Muskelschwäche gehört z.B. zu den SD-Überfunktion Symptomen - die anderen Symptome eher zu den Eisen-und/oder Magnesiummangel-Symptomen - daher lass am besten mal die Blutwerte checken.

Eigentlich wäre eher frieren typisch. Genau wie mangelnder Appetit, Gewichtszunahme und Ödeme. Aber auch so eine Trägheit.

Es könnte aber auch einfach irgendein Mangel vorliegen.

In jedem Fall würde ich das mal vom Arzt checken und ein Blutbild machen lassen.

Hausarzt oder Endokrinologe - Schilddrüsenunterfunktion

Hallo,

ich habe das Gefühl,dass sich meine Schilddrüsenunterfunktion verschlechtert hat. Bin in den letzten Monaten häufig krank gewesen (Blasenentzündung, Entzündung der LWS, Akne)...

Im April wurde bei mir ein sehr starker Mangel an Vitamin D festgestellt. (Ich nehme Tabletten dagegen)

Und aufgrund dieser "Symptome" habe ich die Vermutung, dass ich nicht mehr richtig eingestellt bin: Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, trockene Haut, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Wassereinlagerungen im Gesicht, Gewichtszunahme, Halsschmerzen (heisere Stimme), Mir ist dauernd kalt etc...

Die letzte Untersuchung der Schilddrüse war im April beim Hausarzt der meinte allerdings, dass sich nichts verändert hätte. (Ich nehme Tabletten gegen die Schilddrüsenunterfunktion seit 9 Jahren)

Lohnt es sich in so einem Fall einfach mal zu einem Endokrinologen zu gehen? Was macht der anders als der Hausarzt? (Blutbild etc)

Vielen Dank

...zur Frage

Latente Schilddrüsenunterfunktion und trotzdem Unterfuktions Symptome?

Hallo,

Ich habe alle Symptome einer SD Unterfunktion. - Extreme Müdigkeit - Trockene Haut/Haare - Konzentrationsprobleme - Sehr schnelle Gewichtszunahme - Antriebslosigkeit - Sehr hohes Schlafbedürfnis 12-18h

Seit über 10 Jahren renne ich vom einem Arzt zum anderen. Keiner konnte die Ursache feststellen. Am schluss wurde es dann auf eine Depression geschoben und mit AntiDepressiva behandelt die nichts halfen.

Vor 8 Jahren wie auch jetzt hatten Internisten allerdings im Ultraschall mehrere Knoten auf der Schilddrüse festgestellt und durch einen hohen TSH Wert auch ein SD Problem bestätigt. Allerdings waren damals wie heute die T3 und T4 Werte zwar niedrig aber noch im Normbereich. (Jetzige TSH Wert liegt bei 8)

Der jetzige Internist sagte mir im gegensatz zum anderen das die latente Unterfunktion die Symptome erkären würde.

Eine beginnende Therapie mit L-Thyroxin 25 hatte am Anfang zwar Besserung gebracht die Symptome sind dafür umso härter nach 2-3 Wochen zurück gekommen.

Wer hat nun Recht? Kann tatsächlich eine latente Unterfunktion so starke Auswirkungen haben?

...zur Frage

Schilddrüsenüberfunktion aber Symptome einer Unterfunktion

Hallo ich bin 20 Jahre und habe folgende Symptome

Kälteempfindlichkeit Müdigkeit, erhöhtes Schlafbedürfnis, Antriebslosigkeit, Teilnahmslosigkeit Depressionen Gewichtszunahme Trockene Haut Muskel Verspannungen Haarausfall häufig brüchige Nägel Öfter mal Verstopfung längste mal war 2 wochen zyklusstörungen ca 44 Tage wenn überhaupt Herzrhythmusstörungen

Bitttte gibt mir einer Tipps ich werde als dicker :-( Ich brauch nur ein stück brot anzugucken und ich hab 500 gramm mehr auf der Waage :-(

Ich hatte immer SchilddrüsenWerte im Norm bereich bis vor 3 Wochen da war eine Überfunktion festgestellt aber warum dann die Symptome ????

...zur Frage

Schilddrüsen Autonomie?

Ich habe Hashimoto-Thyreoiditis und da hat man ja erst die Schilddrüsen überfunktion die aber irgendwann zur unterfunktion wechselt, meine Freundin hat die Unterfunktion und sie ist deswegen etwas dicker, wird man durch die Krankheit unbedingt dick ? Weil ich kenn ganz viele die dadurch "dicker" sind

...zur Frage

acidum phosphoricum, aber welche Potenz?

Ich, 26, weiblich, leide oft unter Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Erschöpfung, habe keine Lust zu etwas...Bin oft nervös und angespannt aufgrund der Arbeit... welches acidum phosphoricum kann dabei helfen, welche Potenz? Vielen Dank

...zur Frage

Lohnt sich eine Schilddrüsenuntersuchung?

Hallo,

ich wollte mal Fragen ob sich es lohnt bei folgenden Symptomen mal die Schilddrüse untersuchen zu lassen und ob das nicht zu jedem Bluttest dazu gehört.

Symptome: Müdigkeit, Erschöpfung, immer wieder Kopfschmerzen, Gewichtszunahme (obwohl nicht über dem Grundumsatz gegessen wird), Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Aufnahmefähigkeit vermindert, kein Muskelaufbau trotz Sport (Ballett) und proteinreichem Essen, Wassereinlagerungen

Ich nehme Eisentabletten täglich, da bei mir ein Eisenmangel festgestellt worden ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?