Bedeute ich ihm was, oder bin ich Abwechslung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für mich hört das sich schon irgendwie so an als ob Du nur der Betthase für ihn bist...

Littlemac1976 gab Dir da einen guten Rat um dies zu Ueberprüfen...und dann musst Du entscheiden, wie wichtig Dir diese Schäferstündchen sind...

denn geniesst Du sie, ohne darauf zu warten ist es ok....wartest Du aber und orientierst Dich nur an diesen Momenten.....dann sage ihm einfach tschüss....denn Du hast etwas Besseres verdient und dies wirst Du bestimmt finden, wenn Du Dich frei fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist es mehr als deutlich, dass es ihm nur auf das Eine ankommt und da kann man ruhig hin und wieder "Schatz" oder einen anderen Kosenamen verwenden. Interessanterweise habt Ihr doch jedes Mal Sex, wenn er bei Dir ist, aber er reagiert sogar sauer, wenn Du ihm sagst, dass es ihm nur darum geht...

In einer anderen Frage hast Du auch geschrieben, dass er in der Öffentlichkeit bzw. wenn Deine Bekannte dabei sind, eher nicht zu Dir steht bzw. nicht den Eindruck vermittelt, dass Ihr zusammen gehört...

Da kann man leicht 1 und 1 zusammen zählen, vielleicht solltest Du ihm hin und wieder mal sagen, dass Du keine Lust auf Sex hast, spätestens dann wirst Du merken, wie er tickt... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, das kannst du doch ganz einfach rausfinden. Wenn er das nächste Mal kommt, dann hast du eben mal "keine Lust" und dann wirst du sehen wie er reagiert.

Akzeptiert er das ohne murren, bist du ihm wichtig und er respektiert deinen Wunsch. Motzt er rum, weisst du worum es ihm geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was macht ihr noch, außer euch zum Sex zu treffen? Verabrede dich  mit ihm doch mal mitten in der Stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?