bedauern oder lieber nicht...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als "wertvolle" Unterrichtszeit dienen wohl die Ratschläge, dass man es am besten schweigen hinnehmen sollte, dass die reichsten 10% der Weltbevölkerung 87% des gesamten Weltvermögens besitzen und die ärmsten 10% nur 0,2 %. Ungebildete Bürger lassen sich ja noch besser ausbeuten.

Ich finde auch, daß Schimmelreiter und Co. den Unterricht interessant gemacht haben, schade wenn es im Unterricht nicht mehr gelehrt wird.

Die Zeiten ändern sich und es gibt durchaus auch andere gute Literatur als die, die man selbst gelesen hat. Und hin und wieder werden diese Texte natürlich noch heute gelesen. Literatur als "Zeugs" oder "Ballast" zu bezeichnen, zeugt allerdings nicht gerade von Intelligenz.

die Frau ist Lehrerin und einfach froh das sie es nicht vermitteln muß

0

Ich finde es auch schade, dass so was heute nicht mehr gelehrt wird. Auch wenn das Auswendiglernen damals eine Schinderei war - noch heute kann man mich nachts wecken und ich wurde auf Anfrage "Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland", den "Zauberlehrling" o.ä. aufsagen können.

Dass all diese Gedichte nicht nur Ballast waren, sonderrn wertvolles Wissen und Lebenserfahrung tranportierten, haben wir doch erst viel später wahrgenommen. Aber die Wahrnehmung ist dauerhaft.

Schöne Grüße an alle Gleichgesinnten :-)

ich bedauerte das sehr

du bist ein sehr schlauer Harry :-) ich denke auch, dass das wichtiges Lehrmaterial ist und man es nicht einfach so unterm Tisch fallen lassen sollte. Schillers Glocke und auch die Bürgschaft auswendig zu lernen, hat noch niemandem geschadet. Ich vergaß noch Lessings Minna von Barnhelm, auch die sollte heute noch gelesen und interpretiert werden.

du hast recht....und für die Bürgschaft muss ich mich entschuldigen das ich vergessen habe sie aufzuzählen ...was wollest du mit dem Dolche sprich.......

1
@dummerharry

.... entgegnet ihm finster der Wüterich :-) ich kann es noch (fast) auswendig :-) 

0
@dummerharry

Jaaa .... der aus dem Havelland mit dem Birnbaum :-) schade eigentlich, dass die heutige Jugend das alles nicht mehr kennt !!!

0

Was möchtest Du wissen?