Bedarfsgemeinschaft und Einkommen und Unterhalt?

2 Antworten

Unterhalt ist beim Harz 4 vom Einkommen abzuziehen.

können diese Zahlungen für uns rückwirkend bzw laufend mit unserer Bedarfsgemeinschaft verrechnet werden zu unseren Gunsten?

Bei laufenden Unterhalt ist es kein Problem, hier wäre auch rückwirkend zu korrigieren. Schwieriger wird es mit Unterhaltsrückständen.

rückwirkend kannst du dahingehend beim jobcenter nichts geltend machen. du kannst aber bei vorhandenen titel diese zahlungen beim jc angeben. sie mindern dein einkommen und erhöhen möglicherweise deinen bedarf.

vielleicht könnte man auch einen antrag auf überprüfung stellen. aber in der regel sind solche sachen immer gleich anzugeben. frag mal den user isomatte. der weiß sowas oder hier gucken:

www.eloforum.org

1

ALG2 Antrag bei Trennung und Kinder - Unterhalt

Hallo, ich lebe seit einem Jahr getrennt von meiner Frau, unsere Kinder wohnen bei ihr in unserer gemeinsamen Immobilie. Da ich nun ALG2 beantragen muss, kann ich die bishereigen Zahlungen, die wir unter uns ausgemacht hatten, wahrscheinlich nicht weiter leisten. Bisher habe ich meiner Frau sowohl Geld für das Haus (Abzahlung des Hauses) sowie Geld für die Kinder zahlen können. Diese Zahlungen habe ich nun zunächst eingestellt, da mein Konto ab ALG2 überfordert wäre. Die Zahlungen erfolgten bisher in Absprache mit meiner Frau, und sie kam damit gut zurecht. Wenn ich die Zahlungen nun einstelle, geht das aber zu Lasten meiner Frau, die dann auch nicht mehr mit dem Geld klarkommen wird. Da ich das natürlich nicht möchte, das Haus nicht verkauft werden kann, und ich mich natürlich auch für die Kinder verantwortlich fühle (auch fühlen will), frage ich mich nun wie das Jobcenter damit umgeht. Beim Antrag habe ich wahrheitsgetreu angegeben, dass ich bisher Geld an meine Familie bezahlt habe, dies aber nun einstellen musste. Daraufhin verlangt das JC nun eine Erklärung meiner Frau, dass sie die Kosten für die Immobilie (dazu gehören neben der Tilgung natürlich auch die Energiekosten, Steuern etc.) alleine trägt. Nun frage ich mich wozu diese Erklärung gut sein soll ? Sie weiss ja noch nicht ob sie die Kosten alleine tragen kann, und ich könnte verstehen, wenn sie nun Unterhalt von mir verlangt. Im ALG2 Antrag wurde ich ja auch gefragt ob ich Unterhaltszahlungen leiste. Da dies bisher nicht so war, habe ich dort mit "nein" geantwortet. Wenn sie aber nun Unterhalt von mir verlangen würde, zahlt das JC diesen dann für mich ? Könnte die Erklärung die sie unterschreiben soll eventuell einen Unterhaltsverzicht darstellen, der es ihr künftig nicht mehr möglich macht Unterhalt zu beantragen ? Wenn ich doch im ALG2 Antrag gefragt werde ob ich Unterhalt zahle, was irgendwie impliziert, dass dies für das JC wichtig ist, warum soll sie diese Erklärung abgeben ? Das JC müsste doch sehen, dass ich nichts mehr zahle (Kontoeinsicht). Habe etwas Angst dass sie hier etwas unterschreiben soll, damit sie künftig keine Ansprüche mehr stellen darf... kennt sich jemand damit aus ?

...zur Frage

Unterhalt zurückzahlen an Jobcenter?

Hallo mein Ex hat ne zeitlang keinen Unterhalt gezahlt. Deshalb musste ich aufstocken lassen und ALG2 beantragen. Nun aufeinmal zahlt er wieder Unterhalt. Das Geld ist jetzt im Juni eingegangen. Das ALG2 bekam ich am 31. Mai. Muss ich nun das Geld ans Jobcenter zurückzahlen?

...zur Frage

Was wird dem Vater angerechnet bei ALG2 wenn das Kind arbeitet?

Guten Tag und zwar habe ich eine Frage.

Zu mir ich bin über 18 und habe auch einen festen Job mit ca. 1900€ Netto.

Mein Vater möchte nun ALG2 beziehen. Im Haushalt gemeldet sind er, meine schwerbehinderte Mutter und meine Wenigkeit. Das Jobcenter möchte nun meine Lohnbezüge sehen. Bekommt mein Vater wegen meines Verdienstes kein Geld mehr? Muss ich ihm jetzt alles zahlen? Oder was genau wird ihm angerechnet?

Ich bin ab dem 01.08.2018 abgemeldet von der Wohnung meines Vaters. Und bin dann wohnhaft an einer neuen Adresse.

Die Angestellte vom Jobcenter sagte, wenn mein Vater die Unterlagen nicht bis morgen den 31.07.2018 bringt so bekomme er kein Geld mehr für Juli. Können die jetzt rückwirkend von mir Geld verlangen?

...zur Frage

Amt Berechnet Unterhalt, Jetzt nochmal Ex Frau?

Hallo,

meine Ex-Freundin bezieht Harz4 wir haben 2 Kinder.

Das Amt schieb mich an, mit der Bitte zur Gehaltsnachweise zur Unterhaltsberechnung. Dort stand auch drin das der Unterhaltstitel übertragen wurde, weil Sie ALG2 bezieht. Hab also alles brav abgegeben und der Unterhalt wurde korrekt berechnet.

Nun will meine Ex per Anwalt nochmal eine Berechnung durchführen lassen. Ich habe Ihr per SMS gesagt das Sie als Harz4 Empfängerin da kein Vorteil hat. (Was ich mehr / weniger zahlen müsste, würde das Amt ihr wieder weg nehmen). Ob sie das kapiert hat, kann ich leider nicht Beurteilen.

Zum Anwalt habe ich jedoch geschrieben das ich bereits eine Berechnung vom Jobcenter aus machen musste.

Meine Frage:

Wenn meine EX Harz4 bezieht und ich beim Amt alle Angaben offen legen muss, kann meine Ex Frau dann überhaupt noch während des Bezuges Verlangen das ich dies für Ihren Anwalt ebenfalls tue?

Das Schreiben von Jobcenter war ziemlich klar "Unterhaltstitle ging auf Jobcenter über...".

Und wie oft darf man so eine Berechnung und Gehaltsauforderung pro Jahr anfordern?

...zur Frage

Wechselmodell bei Alg2?

Ich beziehe Alg2 und lebe nicht mehr mit meiner ehemaligen Partnerin zusammen. Wir haben das Wechselmodell beantragt. Habe ich für die Zeit, wo ich meinen Sohn betreute Anspruch auf hälftiges Alleinerziehendengeld vom Jobcenter?

...zur Frage

Bekommt man "ALG-2" bei Umschulung über Bildungsgutschein?

Es geht mir hier bei der Frage nicht um das "OB" sondern um das "WIE".
Problem: "Nebeneinkünfte aus privater BU-Rente"
Bekommt man nun bei einer Umschulung über einem Bildungsgutschein vom Jobcenter EXPLIZIT ALG2 weiter oder wird das anders definiert? Denn wenn es explizit ALG2 ist/wäre, dann würde mir natürlich weiter –wie bisher– die private BU-Rente verrechnet werden mit der ALG2-Leistung. Wenn es per Definition KEIN ALG2 ist, dann müsste man doch die private BU-Rente während der Umschulung dazu bekommen können, oder? Und wie heisst diese Leistung dann per Definition?
Weiß jemand, wie da genau verfahren wird: wird mir zukünftig die private BU-Rente auch wieder von der Leistung "Unterkunft/Verpflegung" abgezogen, wenn ich die Umschulung über den Bildungsgutschein finanziert bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?