Bedarfsgemeinschaft und Einkommen und Unterhalt?

2 Antworten

Unterhalt ist beim Harz 4 vom Einkommen abzuziehen.

können diese Zahlungen für uns rückwirkend bzw laufend mit unserer Bedarfsgemeinschaft verrechnet werden zu unseren Gunsten?

Bei laufenden Unterhalt ist es kein Problem, hier wäre auch rückwirkend zu korrigieren. Schwieriger wird es mit Unterhaltsrückständen.

rückwirkend kannst du dahingehend beim jobcenter nichts geltend machen. du kannst aber bei vorhandenen titel diese zahlungen beim jc angeben. sie mindern dein einkommen und erhöhen möglicherweise deinen bedarf.

vielleicht könnte man auch einen antrag auf überprüfung stellen. aber in der regel sind solche sachen immer gleich anzugeben. frag mal den user isomatte. der weiß sowas oder hier gucken:

www.eloforum.org

1

Unterhalt rückwirkend? GANZ WICHTIG!

Wird der Unterhalt den jemand eigentlich zahlen müsste aber nicht zahlen kann weil er Hartz4 bezieht, rückwirkend zahlen oder wie wird das mit dem Unterhalt geklärt wenn jemand Hartz 4 bezieht? Beispiel: Peter bekommt Alg2 ( Hartz4) müsste aber an seine ExFrau Renate Unterhalt für sie und das gemeinsame Kind zahlen, findet nach einem Jahr Arbeitslosigkeit aber wieder einen neuen Job wo er genügend Geld verdient, muss er dann in dem einen Jahr wo er keinen Unterhalt gezahlt hat, dieses Geld rückwirkend an eine Behörde oder sonder gleichen zahlen?

Also Frage 1. Muss Peter wenn er Arbeitslos ist überhaupt Unterhalt zahlen?Wenn nicht von wem bekommt Renate dann den Unterhalt der ihr zu steht? 2. Sollte es Geld vom Arbeitsamt geben für Renate müsste Peter das nach seiner Arbeitslosigkeit zurück zahlen an das Arbeitsamt oder sonstigen Behörden?

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

ALG2 Antrag bei Trennung und Kinder - Unterhalt

Hallo, ich lebe seit einem Jahr getrennt von meiner Frau, unsere Kinder wohnen bei ihr in unserer gemeinsamen Immobilie. Da ich nun ALG2 beantragen muss, kann ich die bishereigen Zahlungen, die wir unter uns ausgemacht hatten, wahrscheinlich nicht weiter leisten. Bisher habe ich meiner Frau sowohl Geld für das Haus (Abzahlung des Hauses) sowie Geld für die Kinder zahlen können. Diese Zahlungen habe ich nun zunächst eingestellt, da mein Konto ab ALG2 überfordert wäre. Die Zahlungen erfolgten bisher in Absprache mit meiner Frau, und sie kam damit gut zurecht. Wenn ich die Zahlungen nun einstelle, geht das aber zu Lasten meiner Frau, die dann auch nicht mehr mit dem Geld klarkommen wird. Da ich das natürlich nicht möchte, das Haus nicht verkauft werden kann, und ich mich natürlich auch für die Kinder verantwortlich fühle (auch fühlen will), frage ich mich nun wie das Jobcenter damit umgeht. Beim Antrag habe ich wahrheitsgetreu angegeben, dass ich bisher Geld an meine Familie bezahlt habe, dies aber nun einstellen musste. Daraufhin verlangt das JC nun eine Erklärung meiner Frau, dass sie die Kosten für die Immobilie (dazu gehören neben der Tilgung natürlich auch die Energiekosten, Steuern etc.) alleine trägt. Nun frage ich mich wozu diese Erklärung gut sein soll ? Sie weiss ja noch nicht ob sie die Kosten alleine tragen kann, und ich könnte verstehen, wenn sie nun Unterhalt von mir verlangt. Im ALG2 Antrag wurde ich ja auch gefragt ob ich Unterhaltszahlungen leiste. Da dies bisher nicht so war, habe ich dort mit "nein" geantwortet. Wenn sie aber nun Unterhalt von mir verlangen würde, zahlt das JC diesen dann für mich ? Könnte die Erklärung die sie unterschreiben soll eventuell einen Unterhaltsverzicht darstellen, der es ihr künftig nicht mehr möglich macht Unterhalt zu beantragen ? Wenn ich doch im ALG2 Antrag gefragt werde ob ich Unterhalt zahle, was irgendwie impliziert, dass dies für das JC wichtig ist, warum soll sie diese Erklärung abgeben ? Das JC müsste doch sehen, dass ich nichts mehr zahle (Kontoeinsicht). Habe etwas Angst dass sie hier etwas unterschreiben soll, damit sie künftig keine Ansprüche mehr stellen darf... kennt sich jemand damit aus ?

...zur Frage

Unterhalt zurückzahlen an Jobcenter?

Hallo mein Ex hat ne zeitlang keinen Unterhalt gezahlt. Deshalb musste ich aufstocken lassen und ALG2 beantragen. Nun aufeinmal zahlt er wieder Unterhalt. Das Geld ist jetzt im Juni eingegangen. Das ALG2 bekam ich am 31. Mai. Muss ich nun das Geld ans Jobcenter zurückzahlen?

...zur Frage

Wechselmodell bei Alg2?

Ich beziehe Alg2 und lebe nicht mehr mit meiner ehemaligen Partnerin zusammen. Wir haben das Wechselmodell beantragt. Habe ich für die Zeit, wo ich meinen Sohn betreute Anspruch auf hälftiges Alleinerziehendengeld vom Jobcenter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?