Bedarfsgemeinschaft oder nicht,Anrechnung des Partners

4 Antworten

Aus Erfahrung kann ich dir sagen das man als Bedarfgemeinschaft erst dann gilt, wenn man ein Jahr zusammen gewohnt hat. So war es bei mir und meiner Freundin als wir das erste mal zusammen gezogen sind. :) Allerdings weiß ich nicht genau wie das bezüglich des Hauses ist in dem du dann ja sozusagen umsonst mit wohnst.

Hi und danke für dein Kommi. Ich wohne zwar mit in ihrem Haus, jedoch besteht ein Mietverhältnis zwischen Ihr und mir. Ich bewohne in dem Haus eine 2 Zimmerwohnung mit Mietvertrag und zahle auch darauf monatlich eine Miete

0

Bedarfsgemeinschaft (BG) liegt vor, wenn mehrere Personen im gleichen Haushalt mit Erwerbsfähigen zusammenleben und den Haushalt wirtschaftlich gemeinsam betreiben.

Dies hat naturgemäß erhebliche Auswirkungen auf die vorzunehmende Bedarfsberechnung für Hartz IV. Diese erfolgt sodann unter Einbeziehung des Einkommens und Vermögens jeder einzelnen der Bedarfsgemeinschaft angehörenden Person.

Für den Fall, dass du seit länger als einem Jahr mit einem Partner zusammenlebst, geht man von einer Bedarfsgemeinschaft aus.

Bei der Bedarfsgemeinschaft wird ein Regelsatz von 352 Euro gewährt, wenn man von zwei Anspruchsberechtigten ausgeht (zwei Personen á 90 Prozent des Regelbedarfs ab 2014 von 391 Euro (382 Euro bis 2013) ergibt 704 Euro).

http://www.hartziv.org/bedarfsgemeinschaft.html

Bedarfsgemeinschaft. Die Höhe der Leistungen von Hartz 4 richtet sich nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen der Bedarfsgemeinschaft erwerbsfähiger Personen.

Zumindest im 1 Jahr - vorher darf keine BG unterstellt werden.

"Wann liegt eine Bedarfsgemeinschaft vor?

Für den Fall, dass Sie seit länger als einem Jahr mit einem Partner zusammenleben oder ..."

http://www.hartziv.org/bedarfsgemeinschaft.html

0
ob ich weiter Geld vom Jobcenter beziehen könnte

Zumindest im 1 Jahr - vorher darf keine BG unterstellt werden.

"Wann liegt eine Bedarfsgemeinschaft vor?

Für den Fall, dass Sie seit länger als einem Jahr mit einem Partner zusammenleben oder ..."

http://www.hartziv.org/bedarfsgemeinschaft.html

Sollte trotzdem eine BG vermutet werden nach Deinem Einzug - Widerspruch einlegen - notfalls klagen.

Nach einem Jahr auch nicht zwangsläufig - aber dem muss dann widersprochen werden.

"Auch ist ein Zeitraum von einem Jahr nicht repräsentativ. So sollte man sich, wenn reell keine Bedarfsgemeinschaft vorliegt, auch gegen diese Vermutung wehren."

Darf anwalt plötzliche rechnung stellen?

Huhu ihr lieben,

Wegen extremer häuslicher gewalt ( körperlich, psychischer und sexuallgewalt ) musste ich meinen ex anzeigen. Da ich alg2 erhalte, stellte ich einen antrag auf Kostenübernahme.

Nun zeigte mein ex mich , vor drei wochen, wegen ein bruch und Diebstahl an- obwohl ES unsere gemeinsame Wohnung war und er unerlaubter weisse das schloss austauschte. Mein anwalt sagte mir, ich könne ohne Probleme in die wohnung solle notfalls das schloss aufbohren. Gesagt getan. Mein ex jedoch rannte zur polizei, machte anzeige. Ich sagte dies sofort meinem anwalt für familienrecht und er meinte ich soll auf keinen fall zur anhörung gehen er regelt das für mich. Mehr sagte er nicht.

Am vergangenen freitag jedoch erhielt ich eine rechnung über 400 euro . Der anwalt meinte da es für strafanzeigen keine kostenübernahme gibt müsse ich ihm in denn nächsten tagen 400 euro überweisen, da er für mich aktiv wurde. Aber wie kann das sein? Er sagte mit keinem ton, dass wenn er das für mich Übernimmt ich zahlen muss. Ich ging natürlich davon aus, dass alles übernommen wird. Ich sagte ihm das ich alg2 erhalte und mich mit anwaltskosten null auskenne. Er schrieb desweiteren , wenn ich das geld nicht habe, so hoffe er jmd aus meiner familir helfe mir weiter.....

Ich brauche denn anwalt, da auch die ex meines exs bei diesem anwalt ist und er meinen ex schon kennt und ihn endlich einbuchten will, auch verstehe ich mich gut mit ihm. Aber die rechnung? Ich mein er hätte sagen müssen, das ich dies bezahlen muss oder?

...zur Frage

ich und meine freundin wollen heiraten aber ich bekomme hartz 4 und sie lebt bei ihren eltern und zahlt das amt auch 2 wohnungen für ein jahr oder muss ich das?

ich habe einen 1 jahres vertrag abgeschlossen für ein 1 zimmer arpartment und meine freundin und ich möchten heiraten da sie aber nicht in meine wohnung ziehen kann da die vermieterin das nicht möchte und ich die laufzeit des vertrags abwarten muss zahlt da das amt vielleicht auch eine wohnung für sie oder müsste ich das dann alles bezahlen ? bitte um dringende rücksprache

...zur Frage

anrechnung pflegegeld und kindergeld bei harz 4

ich bekomme alg 2 und habe mein enkelkind als pflegekind bei mir aufgenommen, das amt hat mir das pflegegeld und das kindergeld für die kleine voll angerechnet, nun meine frage: weiß denn jemand was und in welcher höhe darf es hier eine anrechnung geben?

...zur Frage

Hat das Amt das Recht ein Guthaben (Nebenkosten) vom Vermieter einzubehalten zu verrechnen?

Also mal kurz gefasst. Meine Miete wird direkt vom Amt an den Vermieter gezahlt. Jetzt habe ich durch die Nebenkostenabrechnung ein Guthaben in dreistelliger Höhe. Das heist ich habe gut gespart. Aber das Amt zahlt dafür im Oktober nur die Hälfte der Leistungen für Lebensunterhalt und verrechnet so das Guthaben. Ich kann das nicht verstehen, da doch die Miete von den Leistungen gezahlt wird die mir zustehen. Kann ich denn dieses Guthaben nicht verlangen da ich doch für mich an Heizung und Wasser gespart habe? Oder was kann ich da machen. Würde mich freuen über Antworten. Gruß Moni

...zur Frage

Bafög auf Alg2 meiner Familie angerechnet?

Hallo Ihr Lieben,

Ich bekomme ab Oktober 451€ BaföG + 194€ Kindergeld und lebe mit meinen Eltern und meiner Schwester in einem Bedarfsgemeinschaft. Jetzt bekommen wir 965€ Alg2 + 388€ Kindergeld = 1353€ insgesamt. Gestern haben meine Eltern ihren neuen Bewilligungsbescheid vom Jobcenter bekommen. Ab Oktober werden meine Eltern und meine Schwester insgesamt 660€ + 388€ unser Kindergeld + mein Bafög 451€ -- mein Mietanteil 192€ = 1310€ insgesamt bekommen. Meine Ansprechpartnerin meinte, dass ich mein Mietanteil von meinem Kindergeld bezahlen muss und dafür bekomme ich wegen des Leistungsüberschusses nichts, obwohl dies mit meinen Eltern angerechnet wurde als ihr Einkommen. Das ist wirklich Lustig! ×D Insgesamt bekommen wir, wie Ihr sieht, weniger! Und ich muss auch die Studienbeiträge, Bücher, Kfz-veruscherung etc. bezahlen! 

Sry für meine lange Geschichte ! Nun meine Fragen!

Hat Jobcenter etwas falsch gemacht meint Ihr?

 

Und

Ich will ein Minijob machen aber wenn ich arbeite werden wieder die Leistungen bei meiner Familie gekürzt und es macht kein Sinn! Was kann ich machen? 

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus! 

...zur Frage

Umzug in eine andere Stadt Hartz4

Meine Freundin bekommt jetzt nach der REHA Hartz4,das Amt zahlt jetzt nur noch für ein halbes Jahr die Mietkosten(zu hoch)Sie möchte in eine andere Stadt ziehen und sich dort eine 3zimmer Wohnung mit jemanden teilen,der auch eine Wohnung braucht und ALG1 bezieht!! Zahlt ihr das Amt den Umzug und die Miete+Kaution und bei den jenigen auch.Geht das überhaupt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?