Bedarfsgemeinschaft falsche Angaben beim Amt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke es wird schwer sein zu beweisen das man keine Ahnung davon hatte, schließlich bekommt doch Person B mit das die Hälfte der Miete übernommen wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefanhw81
17.11.2016, 17:42

Naja woher soll Person B wissen was Person A beim Amt angibt.

0

Soweit ich weiß ist das für´s erste Jahr OK. (Testphase: Zusammen wohnen / leben).

Danach wird es erst interessant. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefanhw81
17.11.2016, 17:43

Person A und B Wohnen bereits über 3 Jahre zusammen 

0

Was möchtest Du wissen?