Bedarfsgemeinschaft eine Hartz 4 andere Alg 1

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An der jetzigen Einkommensanrecnung bzw. der BG-Konstruktion ändert sich nichts.
Seid ihr eine BG und wird dein Alg1 bei ihm angerechnet, gilt das auch für dein Erwerbseinkommen; seid ihr keine BG, dann nichts.

Allerdings wird dein Einkommen auf dein Alg1 angerechnet. Im Alg1 hast du 165 EUR Freibetrag (und musst unter 15 h Arbeitszeit die Woche bleiben, da ansonsten der Alg1-Anspruch flöten geht), im Alg2 160 EUR (bei exakt 400 EUR brutto).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird an ihm angerechnet das was du verdienst weil ihr ein bedarfgemeinchaft seid. alg 1 kriegst du dann wenn du arbeitslos bist gehst du dann arbeiten wird dann alg 1 gestrichen . Also nutz das aus alg 1 oder arbeite nebenberufliche ohne lohnsteuer .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund soll Arbeiten gehen :P Natürlich bekommt ihr das abgezogen.Wenn du Arbeitest wird es von deinem Bedarf auch abgezogen.Aber nur anteilsmäßig.Denn es gibt je eine Freigrenze......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?