Bedarfsgemeinschaft; an wen wenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du lebst bei deiner Mutter. Da du noch nicht volljährig bist, ist sie für dich mit verantwortlich, deshalb Bedarfsgemeinschaft. Wenn du da raus willst, dann nur mit Einverständnis deiner Mutter und des Jugendamtes, sonst musst du warten, bis du volljährig bist.

Das Jugendamt ist für dich der beste Anlaufpunkt, um dich zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du bei Deiner Mutter lebst lebst Du in der Bedarfsgemeinschaft. Und wenn Du einen eigenen Haushalt bildest könntest Du Autsocker/in sein.

Mit ca. 600 € einen eigenen Hausstand haben zu wollen dürfte ein Wunschtraum sein und bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?