Bed and Breakfast anbieten?

1 Antwort

Ich gehe mal davon aus, daß Du noch jünger bist.

Der Vermieter muß einverstanden sein. Natürlich versteuert man das, zieht aber auch die Unkonsten (anteilige Miete Wasser, Heizung, Strom ab und auch sonstige Anschaffungen )

Bei Eigentumswohnungen macht manchmal die Hausgemeinschaft Probleme, aber da geht es eher.

Und ja man sollte, wenn man Zimmer vermietet, seine eigenen Räume abschließen können. Leider gibt es vereinzelt Mieter, die den Privatbereich des Vermieters sonst nicht respektieren- kann da heftige Stories erzählen- auch wenn zum Glück selten.

Früher war so etwas übrigends gang und gebe - auch Dauermieter für Zimmer. Haben sehr viele Menschen gemacht- manchmal zog in der Saison sogar ein Teil der Familie in den Keller, um dann die Zimmer zu vermieten.

Ich bin noch aus der Generation, wo das absolut üblich war, fast jeder bei Eigentum hat Zimmer vermietet- die Kredite mußten ja auch wovon bezahlt werden. Und wenn wir mal in Urlaub fuhren , waren es auch solche Zimmer.

Und ich habe früher in meinem Haus natürlich auch vermietet.- heute ist mir das zu stressig. Mein Hauptproblem (-; war beim Frühstück schöne weiche Eier hinzubekommen (-;, da ich selbst keine weichen Eier esse. Habe die Gäste bei Eierwunsch immer vorgewarnt, daß ich u.U. die Eier nicht punktgenau kinbekomme. Aber alle waren mit dem Frühstück trotzdem immer sehr zufrieden- ich bot damals beim Frühstück schon immer mehr als damals üblich war.

Danke für die Ausführliche Antwort.

"So" jung bin ich nicht mehr, aber zu jung, um das nachzuvollziehen. Ich habe davon gelesen, gerade und noch länger nach dem Krieg lebten ja viele Singles zur Untermiete.

Da lobe ich mir hier meine Freiheit mit EIGENER Küche und Co :-)

1
@Gestiefelte

Nicht mal nur Singles, bei uns waren in dem einen Zimmer (das größte) sogar in der Regel junge Paare noch ohne Kinder untergebracht. Diese Zeiten sind aber echt vorbei. Heute leben eigentlich nur noch Studenten in Untermiete. Oder halt Leute mit ständig wechselndem Arbeitsplatz.

Auch sonst haben sich die Zeiten geändert(;- , bei einem Mieter kam sogar der Chef zu uns nach Hause, um den Arbeitnehmer zu beknien wieder bei der Arbeit zu erscheinen, nachdem der tagelang der Arbeit ferngeblieben war. Heute ist so etwas echt unvorstellbar- heute wird dann gekündigt und fertig. Ja, wie sich die Zeiten ändern (-;

0
@Silo123

Das muss ein unverzichtbarer Mitarbeiter gewesen sein. Oder ein sehr umgänglicher Chef. ;-)

Die Frage ist ja auch, warum der Mitarbeiter tagelang nicht zur Arbeit kam. Krankheit ist ein Grund, für den es ja einen Beweis gibt. Der wird ja nicht einfach so blau gemacht haben.

0
@Techniker05

Der hatte mit Depressionen zu tun. So etwas wurde ja damals kaum mal als Krankheit angesehen.

0

kann ich wenn ich mir ein Grundstück und Haus mit Bed and Breakfast Lizenz in Kanada kaufe dort auch einwandern?

...zur Frage

Wie kann ich in der Schweiz ein eigenes Bed and Breakfast eröffnen?

Hallo zusammen

Ich würde gerne ein Bed and Breakfast im Tessin eröffnen. Ich wohne seit meiner Geburt im Kanton Thurgau in der Schweiz. Das Bed and Breakfast wäre daher nicht im Ausland für mich. Die Sprache ist für mich auch kein Problem, da ich Italienisch sprechen kann.

Wisst ihr wie ich das erreichen könnte, ob ich dafür eine spezielle Ausbildung brauche und wie viel Geld ich etwa dafür brauchen würde? Momentan bin ich noch 18 Jahre alt und meine kaufmännische Ausbildung werde ich in zwei Jahren abschliessen.

Danke im Vorraus :P

...zur Frage

Summary "The Land Lady" : Bitte mal drüber lesen ;)

Hey :)

Ich habe eine Summary zu der Kurzgeschichte "The Land Lady" von Roald Dahl geschrieben und bräuchte jemand der mal für mich drüber liest. :) Bitte auch nicht nur auf Grammatik udn Rechtschreibfehler achten sondern auch auf Inhalt usw.

Danke schonmal ;)

In the following I´m going to summarize the short story "The Land Lady" written by Roald Dahl. Seventeen year-old Billy Weaver has to take a journey from London to Bath for giving a report due to his work at London Head Office. Arrived in Bath, Billy asks the porter for a good and cheap hotel to stay the night. The porter recommends "The Bell and Dragon". On his way to the hotel, Billy notices a lovely decorated house, which he likes at first moment. As he finds a printed notice with the inscription "BED AND BREAKFAST" he can´t walk away and presses the bell. A nice mid-forty woman opens. Owing to the cheap price, Billy chooses to stay. Thus the woman shows him parts of the house including his room. She also wants him to sign the guest book before going to sleep. While drinking a cup of tea with the land lady, Billy notices that the book got only two entries by men, whose names sound familiar to him. Further those entries are about two and three years old. Besides he remembers the mens´names from newspaper articles he read. The story ends with Billy asking the land lady if she ever had any other guests except the two man. Finally she answered that he was the only guest.

...zur Frage

Darf man unter 18 in ein Bed and Breakfast in England übernachten?

Hallo! :D

Ich wollte mal fragen ob man mit 16 oder 17 alleine (mit Einverständnis der Eltern) in ein B&B in England übernachten darf?

Oder ist das von B&B unterschiedlich?

danke im Vorraus!

...zur Frage

Suche urige und günstige Pension in Südtirol?

Bed and Breakfast würde reichen. Freue mich über selbsterprobte Tipps.

...zur Frage

Gibt es flächendeckend spontane Unterkünfte in Schweden?

Hallo zusammen,

ich würde im Sommer gerne mit dem Flugzeug und dann mit dem Mietwagen Schweden erkunden. Nun ist meine Frage, ob ich vorab schon fest eine Route planen sollte oder es auch ganz gemütlich angehen kann. Sprich: gibt es an besonderen Plätzen genug private Unterkünfte, bei denen man übernachten kann? Wenn ich also einen Ort entdecke, der mir gefällt, dann sage: "Mei hier ist es schön, hier bleibe ich mal ne Nacht."

Habe nicht so viel Lust meine Nächte dann im Mietwagen zu verbringen ;)

Vielen Dank

Maleknitting

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?