Beckenschmerzen, Hilfe!

5 Antworten

Es könnte ein Beckenschiefstand, eine Blockade im Becken oder aber eine Bandscheibenvorwölbung oder ein Bandscheibenvorfall sein. Ein Orthopäde oder ein guter Physiotherapeut wäre in deinem Fall der richtige Ansprechpartner - und gehe lieber recht bald dorthin, denn von allein dürfte sich das kaum bessern.

Danke für die schnelle Antwort, immerhin habe ich so schoneinmal ein wages Bild vor Augen.. Habe bereits einen Termin, ich hoffe, dass ich nicht mehr all zu lange Warten muss..

0

Hallo! Man fragt sich mal wieder, was alles passieren muss, bis jemand zum Arzt geht. Ich wünsche Dir gute Besserung.

Es ist ja nicht so, dass ich nicht zum Arzt gehe, ich muss jedoch trotzdem auf einen Termin warten ;) Vielen dank :)

0
@Hydroxidion

Rufe noch mal beim Arzt an. Bei starken Schmerzen muss dir jeder Arzt sofort helfen, dazu ist er verpflichtet.

0

Geh zum Arzt, vielleicht hast du einen Beckenschiefstand, das bereitet dir auf jeden Fall große Probleme! Der überweist Dich dann sowieso zu dem richtigen Orthopäden!

Danke für die Antwort! Beckenschiefstand habe ich jetzt schon öfter in Zusammenhang mit meinen Symptomen gehört, ich hoffe dass sich das gut behandeln lässt..

0
@Hydroxidion

Ja, das kann man sogar sehr gut behandeln, also hoffe ich, dass es das ist! Toitoitoi

1

Was möchtest Du wissen?