Bebauungsplan _ Bäume einzeichnen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wäre das Zeichen, das bei Landkarten verwendet wird. Bei einem Grundstück nimmt man einen leicht gewellten Kreis und zeichnet einen Mittelpunkt ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koalara
15.10.2012, 17:01

danke (: ist das Zeichen auch für Nadelbäume geläufig? (:

0
Kommentar von Seehausen
15.10.2012, 18:05

Die Zeichen der Katasterverwaltung haben mit Bebauungsplänen nichts zu tun.

0

Wenn es sich um einen "Bebauungsplan" nach BauGB handelt sind die Planzeichen der "Planzeichenverordnung" zu verwenden. Die unterscheiden zwischen Pflanzgeboten und Erhaltungsgeboten für Bäume.

Wenn Du einen Freiflächenplan für einen Bauantrag zeichnen willst musst Du die zu erhaltendenm Bäume nach der Bauvorlagenverordnung des jeweiligen Bundeslandes einzeichnen.

Wenn Du nur einen privaten Plan anfertigst kannst Du die Bäume zeichnen wie du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?