Beat und verpichte stimme für einen disstrack?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit dem Ergebnis was daraus kommen wird, wirst du nicht zufrieden sein.

Musikproduktion ist ein zeitaufwändiges und teures Hobby, was man nicht mal grad so anfängt. 

Selbst für die einfachste ansatzweise professionelle Produktion benötigst du eine sogenannte DAW am PC (wie z.B. Fruity Loops), dann bist du schon mal mind 200€ los. Beats kannst du selber bauen oder FreeBeats nehmen.

Dann brauchst du aber noch ein Halbwegs gutes Mikrofon für gutklingende Aufnahmen & neutrale Kopfhörer oder Studiomonitore.
Das kostet auch wieder einen haufen Geld.

Selbst wenn es nur Just for Fun sein soll, müsstest du wenigstens etwas Geld in ein Mikro investieren und eine günstige DAW holen, damit es wenigstens halbwegs hörbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?