Bearbeitungsdauer Kurantrag

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach Saison und Anzahl der Antragsstellung zwischen 4 Wochen und 3 Monate. Und ja, es kann auch schnell losgehen. Kommt auch darauf an, wie eilig Dein Arzt den Antrag formuliert hat und wieviel Kapazitäten in den Kurhäusern frei sind. Außerhalb der Sommersaison geht es schneller.

Bei der Deutschen Rentenversicherung kann man von 10 bis 14 Tagen ausgehen. Da muß aber der Antrag eindeutig sein, d.h. dass die Reha aus gesundheitlichen Gründen durchgeführt werden muß.

Kur-/Rehaantrag abgelehnt/ Widerspruch einlegen?

Über meinen Hausarzt habe ich einen Kurantrag gestellt, der vom Kostenträger abgelehnt wurde. Nun rät man mir zum Widerspruch. Weiß jemand, wie das erfolgreich geht oder was man dazu benötigt?

...zur Frage

Steuererklärung erneut einreichen?

Ist es möglich, eine Steuererklärung die in teilen abgelehnt wurde erneut einzureichen? Es geht um eine Fahrtkostenabrechnung die von meinen Kollegen in gleicher Form eingereicht und genehmigt wurde, bei mir selbst aber abgelehnt. Mit der Begründung fehlender Belege. Habe aber nicht mehr als die Kollegen, bei denen waren die eingereichten Belege ausreichend und es gab keine Abzüge oder Probleme. Ist es möglich das einfach noch mal einzureichen, mit der Hoffnung auf einen anderen Sachbearbeiter der das dann genehmigt?

...zur Frage

Kurantrag---Dauer

Es wurde eine Kur beantragt,diese wurde abgelehnt.

Anschließend wurde Widerspruch eingelegt und es erfolgte eine Begutachtung durch den "Vertrauensarzt".Dies ist jetzt schon einige Zeit her.

Bestimmt gibt es hier Leute,die das selber mit gemacht haben.

Wie lange muss man sich gedulden,bis eine Antwort kommt.Was ist in diesem Fall noch zeitlich im Rahmen??Mittlerweile ist die Begutschtung fast sechs Wochen her.

Vielen Dank fürs Antworten.

...zur Frage

Ist eine Kur nach ambulanter Psychotherapie möglich?

Hallo zusammen, ich habe vor ca. 2 Jahren eine Psychotherapie mit 50 Sitzungen von der Krankenkasse genehmigt bekommen. Steht dies einem Kurantrag entgegen (wegen der Wartezeit von 4 Jahren). Oder hat das Eine nichts mit dem anderen zu tun?

...zur Frage

mutter-kind-kur, mit 16 jährigem kind?

Hallo:) Ich war 2011 mit meiner Mutter und meiner großen Schwester schon mal in Mutter-Kind-Kur, jetzt überlegen wir uns nochmal uns eine Kur verschreiben zulassen. Ein Grund ist z.B. das meine Schwester und ich sehr oft krank sind. Das Problem ist nur, dass meine große Schwester jetzt schon fünfzehn ist und ich 13 und die Altersbekrenzung geht ja eigentlich nur bis 12 Jahre:( Allerdings habe ich auch schon von Kurkliniken gehört, bei denen die Altersbekrenzung bis 15 oder 16 Jahre geht. Wisst ihr wo es so Kuren gibt (wenn möglich an der Nordsee)? danke schon mal im Voraus;) Lg Jojobu03

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?