Bearbeitung Steuerklärung ein Partner in der Insolvenz der andere nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt darauf an, in welcher Phase sich der Ehemann befindet. In der Insolvenzphase hast Du Recht, darf er selbst keine Erklärung abgeben, sondern ausschließlich der Verwalter. Befindet er sich bereits in der Wohlverhaltensphase, macht das der Schuldner wieder selbst.
Ob er die Zusammenveranlagung verlangen darf, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte er keine Steuererklärung abgeben dürfen? Es gäbe sogar Szenarien, wo ihn der Insolvenzverwalter zwingen könnte. Insbesondere wenn er selbständig tätig war muss er auf jeden Fall.

Ob er die Zusammenveranlagung verlangen kann, hängt davon ab, ob in dem betreffenden Jahr die Voraussetzungen für eine Zusammenveranlagung vorlagen.

Wenn die sich in dem Jahr, erst am 02. 01. oder Später getrennt haben sollten, dann lägen die Voraussetzungen vor udn er kann die Zusammenveranlagung sogar einklagen.

Natürlich ist die Steuerschuld aufzuteilen, damit keiner einen unberechtigten Vorteil, oder Nachteil bekommt.

Da Du offentlichtlich kein Steuerberater bist, hoffe, ich, dass Du der Freundin nur bei der Erstellung der Erklärung geholfen hast, anstatt die zu erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebatu1988
07.09.2016, 13:05

Danke für die Information, Du hast natürlich recht, ich habe Ihr bei der Erstellung nur geholfen. Danke für die konstruktive Antwort

0
Kommentar von sebatu1988
07.09.2016, 13:20

Erlauben Sie bitte die Nachfrage wer in diesem Fall die Steuererklärung unterschreiben muss? Der Ex-Mann oder der Inso-Verwalter? 

0

Ich wäre vorsichtig mit solchen Äußerungen, dass man für andere unbefugt die Steuererklärung erstellt hat.
Das können einige hier mitlesen, denen das nicht passen dürfte.......

Und wie man sieht, bist du damit auch hoffnungslos überfordert. BIst du dir bewusst, dass du evtl. deinen Bekannten damit Schaden zuegfügt hast?



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sebatu1988
07.09.2016, 13:01

Ich habe seine Erklärung nicht erstellt, das hat er selber getan, da ich aber für seine Ex-Frau die Erklärung erstellt habe stellt sich für die Dame die ich die Erklärung geschrieben habe die Frage, es geht hier auch darum, den Ex-Mann wegen eines Fehlers des Finazamts zu entlasten

0

da in Deutschland das Steuerrecht die komplizierteste Gesetzgebung ist würde ich zu einem Steuerberater gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?