Beantragung der JugendBahncard

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du benötigst immer einen Ausweis, wenn du dein Alter nachweisen musst. Eine Krankenkassenkarte oder ähnliches werden nirgendwo als Identitätsnachweis anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sie zu BEANTRAGEN, brauchst Du gar keinen Nachweis. Du gehst zum Schalter, Zahl St die paar Euro. die das Ding Koster und gibst Deine Adresse an. Dann bekommst Du sofort eine Jugenbahncard aus Papier ausgehändigt, die solange gilt, bis Du nach 1 bis 2 Wochen die Card aus Plastik von der Bahn mit der Post zugeschickt bekommst. Im Zug musst Du bei Kontrollen neben der voräufigen oder endgültigen Card einen Ausweis mit LICHTBILD (= Foto von Dir) vorlegen, also amtl. Schülerausweis. Personalausweis oder Reisepass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BahnCards 25 werden ohne Passfoto ausgestellt und sind im Zug nur mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig. Bei Kindern/Jugendlichen bis einschließlich 15 Jahren genügt auch ein anderer Lichtbildausweis (z.B. Schülerausweis). Aus diesem nicht amtlichen Lichtbildausweis muss der Name sowie das Geburtsdatum hervorgehen und er muss von einem Dritten ausgestellt worden sein. Bei 16jährigen sollte es schon ein Perso sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst zwingend eine ordentliche Legitimation - also Pass oder Personalausweis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 16 bist, hast du doch nen Perso, den kannste doch problemlos nehmen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?