Beamten Witwe(68) - Umstieg in eine private Krankenversicherung möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Rosemarien, wenn dein Gesundheitsstatus okay ist, kannst du dich natürlich auch in deinem Alter noch privat versichern. Natürlich muss man gucken, ob es sich preislich noch rechnet. Ich würde dir gerne dabei helfen, die richtige Krankenversicherung zu finden. Ich bin als Makler tätig und habe eine Übersicht über alle deutschen Krankenversicherer. Natürlich arbeite ich für meine Kunden vollkommen kostenlos und unverbindlich. Melde dich einfach bei mir: [...]

Sehr geehrte Rosemarien,

Ihre Anfrage ist eine schwierige und zugleich interssante ,da es um drei Themen geht : Beihilfe, KvdR und ALTERRÜCKSTELLUNGEN / Beihilfeansprüche nach Ehegattenregelung..so einfach wie das hier der PKV Spezi bezeichnet ist das Ganze eben nicht, zumal noch geschaut wird ,ob wie lange Sie wann und wie privatkranken oder gesetzlich (Beamten/Beihilfe) versichert waren..also Vorsicht mit profanen Äusserung "das bekommen wir schon mit Ihren 68Jahren noch so hin"..Ich bin seit 20 Jahren auf PKV & GKV spezialisiert und so kam es sehr selten vor, das Kunden nach 55 Lebensjahr noch Ihren Status (Wechsel) geändert haben..HG DerMakler

Was möchtest Du wissen?