Beamte: Lehrer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viele Gründe wird es da nicht geben. Er muss schon wirklich etwas Gravierendes angestellt haben. Ein solcher Grund wäre sicher, wenn er sich an einer Schülerin vergangen hätte.
Die Tatsache, dass er vielleicht ein schlechter Lehrer ist, reicht jedenfalls als Entlassungsgrund nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
03.03.2017, 12:51

Jepp - ebenso wenig wie die vielen anderen Missetaten, als da z.B. wären Handy wegnehmen und den Unterricht eigenständig um ein paar Minuten verlängern.

3

Du meinst, aus welchen Gründen können verbeamtete Lehrer entlassen werden? Sie können versetzt werden oder eine Diszi (Dienstaufsichtsbeschwerde, Disziplinarverfahren) bekommen.

Bei ganz krassen Sachen können Sie aus dem Beamtenverhältnis nach einer suspendierung entlassen werden. Aber dann muss schon eine Straftat vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
03.03.2017, 15:45

Eine Versetzung hat nichts mit einer Entlassung zu tun.

2

Was möchtest Du wissen?